Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Der FC Luzern verliert gegen Lugano – das sind die Noten

In der Super League Partie verliert der FC Luzern zu Hause gegen Lugano mit 1:2 (0:0). Trotz Niederlage: Torhüter Marius Müller und Torschütze Ibrahima Ndiaye holen sich beide die Note 5.
Daniel Wyrsch

Marius Müller (Torhüter): 5

(Bilder: Claudio Thoma/Freshfocus)

(Bilder: Claudio Thoma/Freshfocus)

Mehrere Topparaden, beim 0:1 aber nicht frei von jeder Schuld: Maric kommt nach einem Corner aus 5 Metern frei zum Kopfball.

Otar Kakabadse (Rechter Verteidiger): 4.5

Wieder ist er ein Aktivposten, sowohl defensiv wie offensiv präsent. Assist zum späten 1:2.

Stefan Knezevic (Innenverteidiger): 3

Er und Lucas stehen bei den Gegentoren schlecht. Pech: Vor dem 0:1 wird «Kneze» geblockt.

Lucas Alves (Innenverteidiger): 3

Kein guter Match für ihn. Beim 0:1 und 0:2 ohne Zugriff. Sein Schuss (92.) pariert Baumann.

Silvan Sidler (Linker Verteidiger): 3

Guter Weitschuss (24.), er spielt eine solide erste Halbzeit. Später wird seine Schwäche beim letzten Pass erneut sichtbar.

Idriz Voca (Defensives Mittelfeld): 3

Muss für den verletzten Schürpf (51.) die Captainbinde übernehmen. Es gelingt ihm nicht, das Team entscheidend zu führen.

Simon Grether (Defensives Mittelfeld): 3

Arbeitet vor allem für die Defensive, das macht er wie immer gut. Er spielt aber zu oft Alibipässe, mutige Vertikalzuspiele fehlen.

Blessing Eleke (rechtes Mittelfeld): 4

Der Nigerianer hat zwei, drei recht gefährliche Aktionen. Doch in der Pause wechselt ihn Häberli aus taktischen Gründen aus.

Ibrahima Ndiaye (Offensives Mittelfeld): 5

Der Senegalese ist der beste Luzerner Feldspieler mit den gefährlichsten Aktionen und dem späten 1:2-Anschlusstor (83.).

Pascal Schürpf (Linkes Mittelfeld): 3.5

Obwohl die ersten 45 Minuten keine Offenbarung sind: Mit dem verletzten Captain geht in der 51. Minute der FCL-Spielantreiber.

Francesco Margiotta (Mittelstürmer): 3.5

Der Turiner bemüht sich enorm, hie und da blitzt seine Klasse auf. Zählbares fehlt allerdings.

Darian Males (Stürmer): 4

Der Eingewechselte bringt einigen Schwung mit guten Pässen.

Ryder Matos Santos (Aussenangreifer): 2.5

Für eine frische Kraft agiert er zu harmlos. Dazu ein Fehlpass (91.).

Nicht bewertbar: Shkelqim Demhasaj

Notenskala
6 Matchwinner
5 Leistungsträger
4 Normalform
3 Mitläufer
2 Schwachpunkt
1 Totalausfall

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.