Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Die Noten der FCL-Spieler im Spiel gegen Servette

Der FC Luzern verliert gegen den zuvor punktgleichen Gegner aus Genf mit 1:2. Die besten Luzerner im Spiel gegen Servette waren Torhüter Marius Müller und Mittelfeld-Spieler Ibrahima Ndiaye. Die Bilanz mit allen Bewertungen in der Übersicht:
Turi Bucher

Marius Müller (Torhüter) Note 4,5

(Bilder: Claudio Thoma/Freshfocus)

(Bilder: Claudio Thoma/Freshfocus)

Bei den Gegentreffern ist er machtlos. Unnötige Verwarnung in der Nachspielzeit.

Lucas Alves (Innenverteidiger) Note 4

Mit seinen Kopfbällen ist er der Chef in der Abwehr. Aber sonst kommt halt auch nicht viel von ihm.

Silvan Sidler (Linksverteidiger) Note 4

Immerhin: Er hat auf seiner linken Seite den Servette-Strategen Stevanovic erstaunlich gut im Griff.

Idriz Voca (Defensives Mittelfeld) Note 3,5

Versucht nach der Pause das FCL-Spiel offensiver abzuwickeln. Ohne Einfluss, ohne Wirkung, ohne Exploit.

Francesco Margiotta (Mittelstürmer) Note 3,5

Lange Zeit der aktivste, gefährlichste Luzerner. Eine halbe Note Abzug für den kläglichen Fehlschuss in der 59. Minute.

Pascal Schürpf (Linkes Mittelfeld) Note 3,5

Der FCL-Captain ist vor dem gegnerischen Tor zu wenig zielstrebig und verwickelt in unglückliche Aktionen.

Blessing Eleke (Stürmer) Note 3

Wenn er in der gegnerischen Zone an den Ball kommt, wird es oft gefährlich – aber nicht gegen Servette.

Simon Grether (Defensives Mittelfeld) Note 3

Arbeitet, rennt, zeigt Fleiss. Das alles irgendwie unsichtbar und ohne Effektivität.

Otar Kakabadse (Rechter Verteidiger) Note 4

Versucht, auf der rechten Seite Druck nach vorne zu machen. Es bleibt aber meistens beim Versuch.

Stefan Knezevic (Innenverteidiger) Note 3,5

In entscheidenden Momenten nicht Herr der Situation. Beim 0:2 sieht er nur die «Rücklichter» von Servette-Torschütze Tasar.

Darian Males (Offensives Mittelfeld) Note 4

Dem Startelf-Debütanten gelingt es nicht wirklich, ins Spiel einzugreifen. Hat vereinzelte Lichtblicke.

Ibrahima Ndiaye (Rechtes Mittelfeld) Note 4,5

Versucht dauernd, Stimmung in der gegnerischen Hälfte zu machen. Sorgt mit dem 1:2 dafür, dass die Spannung zurückkehrt.

Nicht bewertbar: Ryder Mathos und Shkelqim Demhasaj.

Notenskala
6 Weltklasse
5 Leistungsträger
4 Normalform
3 Mitläufer
2 Schwachpunkt
1 Totalausfall

(Benotung von Turi Bucher)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.