Einzelkritik
Bärenstarke Luzerner Defensive: Das sind die FCL-Noten nach dem 2:0 Sieg gegen St. Gallen

Vaso Vasic und die restliche Verteidigung verdienen sich gute Noten, bei vielen anderen besteht noch Verbesserungspotenzial.

Turi Bucher
Drucken
Teilen

Notenschlüssel:
6 Weltklasse
5 Leistungsträger
4 Normalform
3 Mitläufer
2 Schwachpunkt
1 Totalausfall

Vaso Vasic, Torhüter – Note 5,5

Die zwei Paraden gegen Ruiz (9.) waren für den FCL sehr, sehr wichtig. Auch sonst: ein tadelloser Goalie.


Marvin Schulz, Verteidiger – Note 5

Der «Marvin für alles» erneut als Aussenverteidiger. Überzeugend, aber auf dieser Position eine Notlösung, weil «verschenkt».


Marco Burch, Verteidiger – Note 5

Immer auf der Höhe des Geschehens, aufmerksam und ohne Aussetzer. Kopfball an die Latte vor Ndiayes 2:0.


Holger Badstuber, Verteidiger – Note 5,5

Man muss seinen Stil nicht mögen: Aber er ist inzwischen der Chef in der Luzerner Abwehr.


Silvan Sidler, Verteidiger – Note 4,5

Sattelfest, denn das St. Galler Offensivspiel blieb nach dem Startspektakel überschaubar.


Samuele Campo, Mittelfeld – Note 4

Musste in der ersten Halbzeit viel Defensivarbeit verrichten. Das Spielerische war diesmal nicht gefragt.


Jordy Wehrmann, Mittelfeld – Note 4,5

Mit viel Laufarbeit, kämpferisch überzeugend, aber wenig Impulse nach vorne.


Filip Ugrinic, Mittelfeld – Note 4

Mit weniger Einfluss und Wirkung als auch schon.


Christian Gentner, Mittelfeld – Note 4

Unauffällig im defensiven Zentrum, aber solid und zuverlässig.


Dejan Sorgic, Stürmer – Note 4,5

Mit dem wichtigen 1:0 erzielt er sein erstes Saisontor aus dem Spiel heraus.


Ibrahima Ndiaye, Stürmer – Note 5

Er rennt und rennt und rennt. Und belebt das FCL-Spiel enorm. Kein Wunder, steht er beim 2:0 am richtigen Ort.


Pascal Schürpf, Stürmer – Note 5

Macht bei seinem Comeback mit jeder Ballberührung etwas Gutes. Der FCL braucht ihn.


Varol Tasar, Mittelfeld – Note 4

Versucht, das Luzerner Offensivspiel nochmals zu aktivieren. Aber das Spiel war eigentlich schon entschieden.

Nicht bewertbar: Tsiy Ndenge und Yvan Alounga.

Aktuelle Nachrichten