Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ex-FCL-Stürmer Tomi Juric vor Engagement bei ZSKA Sofia

Der ehemalige Luzern-Profi Tomi Juric (28) steht vor der Vertragsunterzeichnung beim bulgarischen Rekordmeister ZSKA Sofia. Das berichten bulgarische und australische Medien.
Daniel Wyrsch
Luzerns Tomi Juric bejubelt das 1:0 im Super League Spiel zwischen dem FC Luzern und dem FC Lugano am Sonntag, 23. Juli 2017 in der Swissporarena Luzern.

Luzerns Tomi Juric bejubelt das 1:0 im Super League Spiel zwischen dem FC Luzern und dem FC Lugano am Sonntag, 23. Juli 2017 in der Swissporarena Luzern.

Tomi Juric stürmte zwischen 2016 und 2019 für den FC Luzern. Bei den Innerschweizern erzielte er in 64 Super-League-Spielen 15 Tore und gab 11 Assists. In der vergangenen Saison plagten den australischen Nationalspieler körperliche Probleme, so dass er zu bloss 7 Ligaeinsätzen kam und nur ein Pflichtspieltor (zum 2:0-Endstand im Cup-Achtelfinal gegen Chiasso) schoss.

Beim letztjährigen Zweiten in Bulgarien, dem 31-fachen Meister ZSKA Sofia, soll Tomi Juric den Medizin Check absolvieren, bevor er einen Mehrjahresvertrag unterschreiben dürfte, wie bulgarische und australische Medien berichten.

Babbel wollte Juric nach Sydney holen

Markus Babbel, Trainer der Western Sydney Wanderers, hatte ebenfalls Interesse an Tomi Juric gezeigt. Doch der Australien-Kroate zog ein Verbleib in Europa einer erneuten Zusammenarbeit mit dem Ex-FCL-Coach vor.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.