FC ALTDORF - FC LUZERN: Klarer FCL-Sieg im Testspiel gegen Altdorf

Der FC Luzern hat in einem Testspiel gegen den Zweitligisten FC Altdorf deutlich mit 5:0 gewonnen. Dreifacher Torschütze für das Super-League-Team war Nelson Ferreira.

Drucken
Teilen
Die Altdorfer hatten gegen den übermächtigen FCL des öfteren das Nachsehen. (Bild Urs Hanhart/Neue UZ)

Die Altdorfer hatten gegen den übermächtigen FCL des öfteren das Nachsehen. (Bild Urs Hanhart/Neue UZ)

«Neu im Spiel mit der Nummer 2: Daniel Fanger», rief der Stadionsprecher, und die 700 Zuschauer in Altdorf rieben sich verwundert die Augen. War Fanger etwa im Solarium oder hatte der schon immer ein südländisches Aussehen? Des Rätsels Lösung hiess Calderon Mavembo (20). Der U-21-Junior trug die Nummer 2 und spielte in der zweiten Halbzeit im linken Mittelfeld.

Auch andere Junge, die in dieser Saison kaum oder noch gar nicht für das Fanionteam gespielt haben, kamen zum Einsatz. Nico Siegrist (20), Jessy Nimi (20), Silvan Büchli (20) und Benedikt Koller (20) hatten massgeblichen Anteil am 5:0-Sieg, obwohl der Zweitligist aus Uri kein wirklicher Gradmesser war. Nur als Zuschauer anwesend war Stammkeeper Dave Zibung, der einen Tapeverband um den Finger trug. Grund zur Sorge? «Nein», antwortet der 26-Jährige. «Am Sonntag gegen Bellinzona kann ich spielen.»

Stefan Kreis

Altdorf - FC Luzern 0:5 (0:2)
Schützenmatte. – 700 Zuschauer. – Tore: 11. Ferreira 0:1. 39. Ferreira 0:2. 48. Prager 0:3. 57. Ferreira 0:4. 68. Nimi 0:5.

Luzern: Wüthrich; Lambert (61. Lukmon), Veskovac, Kibebe, Lustenberger; Wiss (45. Koller), Prager; Gygax (61. Nimi), Pacar, (45. Siegrist), Ferreira (61. Mavembo), Paiva (61. Büchli).