FC LUZERN: Dario Lezcano zurück im FCL-Training

Dario Lezcano (25) ist seit heute Dienstag Vormittag zurück beim FC Luzern. Beim Start zur Vorbereitung am Montag hatte der Stürmer wie François Affolter (Sport-Militär-WK) noch zu den Abwesenden gehört.

Drucken
Teilen
Fehlte am Montag beim Trainingsstart: Dario Lezcano. (Bild Nadia Schärli)

Fehlte am Montag beim Trainingsstart: Dario Lezcano. (Bild Nadia Schärli)

Lezcano hat noch nicht mit der Mannschaft trainiert, sondern musste mit Konditionstrainer Christian Schmidt Laufeinheiten absolvieren.

Der Paraguayer Lezcano hatte den Urlaub mit seiner Familie in der Heimat mit einem zu späten Rückflug in die Schweiz selber verlängert. Nun muss der Nationalspieler mit einer hohen Geldstrafe des FCL rechnen. Denn über seine verspätete Rückkehr hatte er weder Trainer Markus Babbel noch Sportchef Rolf Fringer informiert.

Der FCL ist vom 14. bis 22. Januar im Trainingslager in Marbella (Sp). Am Fasnachtssonntag, 7. Februar, 16 Uhr, bestreitet das Team von Markus Babbel den Rückrundenstart auswärts beim Tabellenführer FC Basel.

dw

Mehr zum Thema am 6. Januar in der Neuen LZ.