FC Luzern

Die FCL-Noten nach dem kämpferischen 2:1-Vollerfolg in Sion

Die Luzerner zeigen in Sion eine kämpferische und offensive Darbietung. Sie verdienen sich die drei Punkte im Wallis durch eine gute Mannschaftsleistung und den wunderschönen Treffer des eingewechselten Varol Tasar zum 2:1-Endstand.

Daniel Wyrsch aus Sion
Drucken
Teilen

Marius Müller, Torhüter: Note 5

Gegen das 0:1 ist er machtlos, mit seiner Glanzparade (6.) gegen Itaitinga und sicheren Interventionen verhilft er dem Team zum Sieg.

Martin Frydek, Linker Verteidiger: Note 4

In den vergangenen Spielen ist er offensiv mehr zur Geltung gekommen, doch in der Abwehr spielt er einen ordentlichen Part.

Lucas Alves, Innenverteidiger: Note 4

Der Captain besitzt auf dem glitschigen Terrain nicht immer Standfestigkeit, meist konzentriert er sich auf seine Defensivaufgaben.

Stefan Knezevic, Innenverteidiger: Note 4,5

Konzentriert sich ebenfalls auf die Hauptaufgabe als Abwehrspieler: Er zeigt eine praktisch fehlerlose Leistung.

Silvan Sidler, Rechter Verteidiger: Note 4,5

Erneut agiert er mit viel Punch auf der Aussenbahn, geht auch immer wieder mutig mit in den Angriff.

Marvin Schulz, Zentrales Mittelfeld: Note 5

Er bestätigt in Sion seine gute Saison auf konstantem Niveau, gewinnt viele Zweikämpfe, agiert ballgewandt und mit Übersicht.

Filip Ugrinic, Rechtes Mittelfeld: Note 4,5

Kämpferische und agile Leistung diesmal auf der rechten Seite, einzig das herbeigesehnte Erfolgserlebnis im Abschluss fehlt ihm erneut.

Louis Schaub, Zentrales Mittelfeld: Note 3,5

Das kampfbetonte Spiel auf der gefrorenen Unterlage kommt dem Edeltechniker nicht entgegen, nur selten lässt er seine Klasse aufblitzen.

Pascal Schürpf, Linkes Mittelfeld: Note 5

Der Vorkämpfer beweist seine Mentalität und Technik mit dem Assist zum 1:1-Ausgleich. Dazu kommt die Kopfballstärke und tolle Präsenz.

Ibrahima Ndiaye, Stürmer: Note 4,5

Er bringt nach seiner Einwechslung Zug in die FCL-Angriffe. Nicht immer gelingen seine Flanken, jene vor dem 1:1 kommt aber punktgenau.

Varol Tasar, Stürmer: Note 5

Lässt er seine erste Chance wenige Sekunden auf dem Platz noch aus, trifft er mit dem zweiten Abschluss in den Winkel zum 2:1-Sieg. Ein Traumtor!

Dejan Sorgic, Rechter Stürmer: Note 5

Der FCL hat erstmals seit Marco Schneuwly wieder einen echten Goalgetter: Mit seinem fünften Saisontor trifft «Deki» zum wichtigen 1:1.

Yvan Alounga, Linker Stürmer: Note 3

Zehn Tage nach seinem Tor und Assist zum 2:0-Heimsieg gegen Sion lässt er im Wallis mehrere Chancen aus, wirkt etwas zu verkrampft.