FC LUZERN: Thierry Doubai wechselt zum FC Luzern

Der FC Luzern hat den 25-jährigen Thierry Doubai vom FC Sochaux-Montbéliard ablösefrei verpflichtet. Der Mittelfeldspieler von der Elfenbeinküste erhält beim FC Luzern einen Vertrag für zwei Jahre mit Option für eine Verlängerung.

Drucken
Teilen
Hier spielte er noch gegen die Luzerner: Thierry Doubai (rechts) im Trikot der Young Boys bei einem Spiel in der Super League 2010. (Bild: Archiv / Neue LZ / Philipp Schmidli)

Hier spielte er noch gegen die Luzerner: Thierry Doubai (rechts) im Trikot der Young Boys bei einem Spiel in der Super League 2010. (Bild: Archiv / Neue LZ / Philipp Schmidli)

Thierry Doubai spielte die letzten beiden Saisons für Sochaux in der französichen Ligue 1. In 41 Einsätzen erzielte der defensive Mittelfeldspieler 3 Tore.

Im Juli 2007 wechselte er aus seiner Heimat zum BSC Young Boys und absolvierte für die Berner bis im Sommer 2011 insgesamt 99 Partien in der Super League und im Cup sowie in der Champions-League-Qualifikation und der Europa League. 2011 wechselte Doubai für 2 Millionen Euro zu Udinese Calcio in die Serie A. Ein halbes Jahr später wurde er aber an Sochaux ausgeliehen und im Juli 2012 von den Franzosen für 3 Millionen Euro definitiv übernommen.

pd/spe