FC Luzern trifft auf Utrecht oder Tirana

Holland oder Albanien: Gegen wen der FCL in der dritten Qualifikationsrunde zur Europa League antritt, wird erst noch ausgespielt. Luzern tritt auf jeden Fall zuerst auswärts an.

Drucken
Teilen
Die Spieler des FC Luzerns nach einem Sieg. (Archivbild Roger Zbinden/Neue LZ)

Die Spieler des FC Luzerns nach einem Sieg. (Archivbild Roger Zbinden/Neue LZ)

In Nyon sind die Paarungen für die dritte Qualifikationsrunde zur Europa League ausgelost worden. Der FC Luzern trifft auf FC Utrecht oder SK Tirana.

Das Hinspiel in der zweiten Qualifikationsrunde zur Europa League gewann Utrecht gegen Tirana 4:0. Das Rückspiel findet am 22. Juli statt. Der FC Utrecht spielt in der ersten holländischen Division und hat die letzte Saison auf dem siebten Platz abgeschlossen. Der SK Tirana spielt in der höchsten albanischen Liga und beendete die letzte Saison auf dem dritten Platz.

Heimspiel am 5. August
So oder so: Der FC Luzern spielt am 29. Juli auswärts, bevor er am 5. August sein Heimspiel im Zürcher Letzigrund austrägt.

Der Vorverkauf startet am 21. Juli. Die Preise betragen 15.- (für Kinder bis 16 Jahre) und 30.-, 50.-, 60.-, oder 70.- je nach Sitzplatzkategorie. Erhältlich ist auch ein VIP-Package für 222 Franken. Tickets gibt es auf www.fcl.ch

rem