FC Luzern verpflichtet Dimitar Rangelov

Der FC Luzern hat vom deutschen Meister Borussia Dortmund Dimitar Rangelov unter Vertrag genommen. Der 29-jährige Bulgare unterschrieb für zwei Jahre.

Drucken
Teilen
Der neuverpflichtete Dimitar Rangelov, zusammen mit FCL-Trainer Murat Yakin, FCL-Präsident Mike Hauser und Sportchef Heinz Hermann. (Bild: PD)

Der neuverpflichtete Dimitar Rangelov, zusammen mit FCL-Trainer Murat Yakin, FCL-Präsident Mike Hauser und Sportchef Heinz Hermann. (Bild: PD)

Rangelow hat am Dienstagnachmittag nach den medizinischen Untersuchungen in Luzern einen Zweijahres-Vertrag mit Option für eine weitere Saison unterschrieben. Rangelov ist bulgarischer Internationaler und hat in 29 Länderspielen 2 Tore erzielt. Über die Vertragsdetails haben die involvierten Parteien Stillschweigen vereinbart.

«Ich freue mich sehr auf den FC Luzern und seine tollen Fans und werde alles für eine erfolgreiche Saison geben», wird der 1,83 Meter grosse Stürmer in einer Medienmitteilung des FC Luzern zitiert.

Dimitar Rangelow hatte im Sommer 2009 innerhalb der Bundesliga von Energie Cottbus mit einem Vierjahresvertrag zu Borussia Dortmund gewechselt. Die letzte Saison bestritt er mit Energie Cottbus in der zweiten Bundesliga und erzielte in 30 Spielen 12 Tore. Zuvor hatte er bereits für Racing Strassburg und Maccabi Tel Aviv gespielt. Seine Profikarriere startete Rangelow 2001 in seiner Heimat bei Slavia Sofia in Bulgarien.

Am Dienstagmittag hat der FC Luzern die Vertragsauflösung von Stürmer Nelson Ferreira bekanntgegeben.

pd/rem