FC STADE NYONNAIS - FC LUZERN 1:2: Knapper Cuperfolg für den FCL

Der FC Luzern gewinnt die Cup-Partie auswärts gegen Stade Nyonnais knapp mit 2:1. Die Mannschaft von Rolf Fringer brillierte nicht und leistete sich viele Fehler.

Merken
Drucken
Teilen
Nyons Gilles Levrand im Laufduell mit Luzerns Hakan Yakin. (Bild EQ Images)

Nyons Gilles Levrand im Laufduell mit Luzerns Hakan Yakin. (Bild EQ Images)

Die äusseren Umstände waren garstig in Nyon. Ein eisiger Wind fegte durchs Stadion und liess die Zuschauer schlottern. Das Klima schien sich auf das Spiel der Luzerner zu übertragen. Etwas träge und nicht wirklich auf der Höhe des Geschehens agierten die Leuchten in der ersten Halbzeit. Viele Fehlpässe auf beiden Seiten prägten das Spiel. In der 44. Minute setzte jedoch Paiva dem Leiden ein vorübergehendes Ende und versenkte das Leder nach Vorarbeit von Gygax im Kasten von Nyon.

Nyons Anschluss und Ferreiras Lucky Punch
Nach dem Pausentee fanden die Innerschweizer den besseren Start in die zweite Halbzeit, doch in der 67. Minute liess Pimenta die Hoffnung in Nyon aufkeimen. Der Stürmer erzielte den Ausgleich und sorgte für ausgelassene Stimmung im Stadion. Gleich im Anschluss kam das Heimteam dann gar zur Möglichkeit, in Führung zu gehen. Doch wie so oft reüssierte der Unterklassige zu wenig und so kam es, wie es kommen musste. Ferreira setzte mit seinem 2:1 in der 83. Minute den Schlussstrich unter eine ansonsten bescheidene Leistung des FCL. Den Fans kanns egal sein. Ihr Team ist im Cup eine Runde weiter.

Claudio Fenner / Zisch

Einen ausführlichen Matchbericht und Stimmen zum Spiel lesen sie am Montag in der Neuen Luzerner Zeitung und ihren Regionalausgaben.

Matchtelegramm:

Stade Nyonnais - Luzern 1:2 (0:1)
Colovray. - 1230 Zuschauer. - SR Hänni.
Tore: 44. Paiva 0:1. 67. Pimenta 1:1. 83. Ferreira 1:2.
Luzern: Wüthrich; Luqmon, Veskovac, Puljic, Lustenberger; Renggli, Wiss, Ferreira (85. Zverotic); Gygax (77. Pacar), Yakin, Paiva (91. Koller).
FC Stade Nyonnais: Levrand, Ndzomo, Cavaglia, Besseyre, Pimenta, Bolay, Ngindu, Debonnaire, De la loma, Malfleury, Katana
Bemerkungen: Verwarnungen: 36. Puljic , 70. De La Loma (beide Foul).