Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FCL-Fans mit grossem Auftritt

Unterstützung Viele verwunderte Blicke gab’s gestern Mittag bei den Einheimischen, als rund 400 FCL-Fans durch die Innenstadt von Osijek marschierten. Alle trugen dieselben blauen Trikots mit der Aufschrift «Luzern international».

Die FCL-Fans nahmen danach den Hauptplatz bei der Kathedrale St. Peter und Paul in Beschlag, tranken ein kühles Blondes und machten sich von dort später auf zum Stadion.

Carfahrten, Züge und Kleinflugzeuge

Die meisten Fans waren mit dem Car angereist. Am Mittwochabend ging’s los, nach dem Spiel direkt wieder zurück. Die Carfahrt dauerte rund 16 Stunden. Einige Fans sind auch mit dem Zug angereist. Die wohl spektakulärste Anreise hatte eine Handvoll Fans mit dem Flugzeug. Sie flogen von Zürich nach Zagreb und von dort in einem Kleinflugzeug mit nur 19 Plätzen weiter nach Osijek.

Vor dem Spiel begrüssten die FCL-Fans ihre Mannschaft mit einem Transparent mit der Aufschrift «Luzern». Die heissblütigen Heimfans waren aber im Stadion Gradski Vrt noch ein bisschen lauter als die FCL-Fans. (rg)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.