FCL-Fans treffen sich im «Lozärner Egge»

Der neue Treff für die FCL-Fans nach den Heimspielen heisst «Lozärner Egge». Über 1200 Namenvorschläge gingen innert 24 Stunden ein.

Drucken
Teilen
FCL-Fans mit einer Choreo. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)

FCL-Fans mit einer Choreo. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)

Die Jury, die aus den beiden Fan-Vertretern Christian Wandeler und Stefan Wermelinger sowie Goalie David Zibung und CEO Thomas Schönberger bestand, hat aus 1200 Vorschläge, die innert 24 Stunden eingegangen waren, «Lozärner Egge» ausgewählt. Der Vorschlag stammt unter anderem von Adrian Bracher aus Emmenbrücke, der zwei Saisonabos gewonnen hat. «Für mich gehört der Name Lozärn einfach zum Namen. Er vermittelt ein heimatliches Gefühl», sagt der glückliche Gewinner.

Vorschläge für den neuen Namen gingen laut Mitteilung aus allen Kantonen und gar aus dem umliegenden Ausland am Mittwoch und Donnerstag per Mail ein.

Die Tribüne B in der swissporarena bleibt bei den Heimspielen ab Spielende noch drei Stunden offen. Ebenfalls noch offen bleibt der Verpflegungsstand.

pd/rem