FCL-Spieler biegen in die neue Saison ein

Der FC Luzern hat am Mittwochmorgen das Training zur neuen Super-League-Saison aufgenommen. Zwei Spieler fehlten noch.

Drucken
Teilen
Die FCL-Spieler Claudio Lustenberger, Philipp Muntwiler, Michel Renggli und Florian Stahel (von links) beim Training am Mittwochmorgen. (Bild: Keystone)

Die FCL-Spieler Claudio Lustenberger, Philipp Muntwiler, Michel Renggli und Florian Stahel (von links) beim Training am Mittwochmorgen. (Bild: Keystone)

Cheftrainer Murat Yakin begrüsste am Mittwochmorgen seine Spieler und speziell den aus St. Gallen neu verpflichteten Philipp Muntwiler (25). Adrian Winter und Alain Wiss haben den Trainingsbetrieb noch nicht aufgenommen und weilen noch in den Ferien. Die beiden Neo-Nationalspieler stossen nächste Woche zur Mannschaft.

Der FC Luzern bestreitet in der Vorbereitung auf die neue Saison folgende Testspiele:

15.6.2012 19.00 Uhr SC Buochs - FC Luzern, in Buochs
22.6.2012 18.30 Uhr SC Kriens - FC Luzern, in Brunnen
29.6.2012 19.00 Uhr FC Winterthur - FC Luzern, in Meggen
04.7.2012 19.00 Uhr FC Sursee - FC Luzern, in Sursee
06.7.2012 19.00 Uhr AC Bellinzona - FC Luzern, in Reiden

Der neue Spielpan der Super League wird am kommenden Freitag präsentiert. Die Saison beginnt dann am 14./15. Juli. Am 10. August erfährt der FCL, gegen wen das Team von Murat Yakin in der Europa League spielt.

pd/rem

Mehr zum Trainingsstart lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Luzerner Zeitung.

Neuzuzug Philipp Muntwiler trägt beim FCL die Nummer 4. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
19 Bilder
David Zibung wärmt sich ein. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Nelson Ferreira (links) übergibt an Tomislav Puljic. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Im Fokus: Philipp Muntwiler. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Florian Stahel bei Dehnungsübungen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Philipp Muntwiler kam vom FC St. Gallen. Der 25-jährige, defensive Mittelfeldspieler steht beim FCL bis Juni 2015 unter Vertrag. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Sally Sarr, Dario Lezcano und Philipp Muntwiler (von links). (Bild: Keystone)
Jahmir Hyka begrüsst den Fotografen, zusammen mit Xavier Hochstrasser. (Bild: Keystone)
Der FCL startet am 14./15. Juli in die Super League. Gegen wen, entscheidet sich am Freitag. (Bild: Keystone)
Dejan Sorgic (links) und Met Deva vor der Swissporarena. (Bild: Keystone)
Dario Lezcano beim Kopfball. (Bild: Keystone)
Cheftrainer Murat Yakin nimmt beim FCL die zweite Saison in Angriff. (Bild: Keystone)
Tomislav Puljic gönnt sich einen Schluck. (Bild: Keystone)
Mario Bühler, Tomislav Puljic, Sally Sarr und Sava Bento. (Bild: Keystone)
Jérôme Thiesson (links) und Jahmir Hyka (Bild: Keystone)
Hat den Plausch: Mittelfeldspieler Michel Renggli. (Bild: Keystone)
Assistenztrainer Giorgio Contini beobachtet die Dehnungsübungen der Spieler. (Bild: Keystone)
Bild: Keystone
Erstmals im Dress des FC Luzern: Philipp Muntwiler. (Bild: Keystone)

Neuzuzug Philipp Muntwiler trägt beim FCL die Nummer 4. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)