FCL-Stars: Plausch auf dem Golfplatz

Der FC Luzern hat eine ungewöhnliche Trainingseinheit absolviert. Für einmal ging nicht darum, die Bälle ins Netz zu treffen, sondern sie einzulochen.

Drucken
Teilen
Bild: Urs Hanhart/Neue UZ

Bild: Urs Hanhart/Neue UZ

Hakan Yakin, Captain des FC Luzern, und Goalie David Zibung lieferten sich am Donnerstagnachmittag auf dem Golfplatz in Seedorf ein kleines Privatduell. Debütant Zibung musste sich letztlich geschlagen geben, denn Rivale Yakin golft schon lange. «Golf ist ein idealer Ausgleich zum Fussball. Man kann dabei sehr gut abschalten», sagte der FCL-Stratege. Auch Zibung hat – trotz der Niederlage – Gefallen am Spiel gefunden: «Golf braucht viel Geduld, was nicht gerade zu meinen Stärken gehört. Aber es ist ein toller Zeitvertreib.»

Wie Zibung unternahmen in Seedorf die meisten FCL-Stars ihre ersten Gehversuche beim Golfen, nachdem sie am Donnerstagmorgen noch eine normale Fussballeinheit absolviert hatten. Dementsprechend bekundeten auch viele grosse Mühe, den kleinen Ball überhaupt zu treffen.

Urs Hanhart

Bild: Urs Hanhart/Neue UZ

Bild: Urs Hanhart/Neue UZ

Bild: Urs Hanhart/Neue UZ

Bild: Urs Hanhart/Neue UZ