FCL-Talent Filip Ugrinic im Probetraining bei Emmen in den Niederlanden

Filip Ugrinic (20) bestreitet die kommende Saison möglicherweise beim niederländischen Ehrendivisionär FC Emmen. Der Luzerner Mittelfeldspieler absolviert dort das Probetraining.

Daniel Wyrsch
Drucken
Teilen
Filip Ugrinic beim Trainingsstart mit dem FC Luzern Anfang der letzten Woche. (Martin Meienberger/Freshfocus, Luzern, 17. Juni 2019)

Filip Ugrinic beim Trainingsstart mit dem FC Luzern Anfang der letzten Woche. (Martin Meienberger/Freshfocus, Luzern, 17. Juni 2019)

Wie FCL-Sportchef Remo Meyer gegenüber unserer Zeitung am Rande des Trainings von heute Montag bestätigt hat, «ist Filip Ugrinic in dieser Woche beim FC Emmen im Probetraining». Emmen hat in der vergangenen Saison Platz 14 in der höchsten holländischen Liga, der Ehrendivision, belegt. Meyer und Trainer Thomas Häberli haben längst geplant, dass Ugrinic in der neuen Saison ausgeliehen wird.

Vergangene Saison kam Ugrinic nur zu 14 Einsätzen in der Super League (1 Tor, 1 Assist). Viel zu wenig für das «Jahrzehnttalent», welches einst als elfjähriger Junior vom Stadtrivalen FC Kickers zum FCL gewechselt hatte. Die Medien in den Niederlanden bezeichnen Ugrinic ebenfalls als «Supertalent des FC Luzern».