Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

FCL verlängert Vertrag mit Silvan Sidler bis 2022

Drei Tage vor dem Rückrundenstart gegen Sion verlängert der FC Luzern den Vertrag mit Silvan Sidler (20) vorzeitig um zwei Jahre. Der Verteidiger kam in der Vorrunde zu sieben Einsätzen.
Silvan Sidler, hier in Aktion gegen Steaua Bukarest, bleibt dem FC Luzern erhalten. (Bild: Martin Meienberger/Freshfocus, Marbella, 17.01.2019)

Silvan Sidler, hier in Aktion gegen Steaua Bukarest, bleibt dem FC Luzern erhalten. (Bild: Martin Meienberger/Freshfocus, Marbella, 17.01.2019)

Silvan Sidler gab im Sommer 2016 sein Debüt für den FC Luzern. In der ersten Cuprunde gegen Oberwallis Naters (4:1) kam er zu einem Teileinsatz. Seither bestritt er weitere 22 Spiele für die erste Mannschaft, sieben davon in der laufenden Saison. Nun hat er seinen Vertrag vorzeitig um zwei Jahre bis 2022 verlängert.

FCL-Sportchef Remo Meyer erklärt: «Wir freuen uns, das wir mit Silvan Sidler einen weiteren Spieler, der beim FC Luzern die Nachwuchsstufen durchlief, langfristig an den Verein binden konnten.» Sidler habe eine tadellose Einstellung und könne sich noch entwickeln.

Neben seinen Einsätzen für den FC Luzern konnte Sidler im Herbst zwei Mal für die Schweizer U-21-Nationalmannschaft auflaufen. (pd/jvf)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.