FCL-Verletztenliste wird immer länger

Schon wieder muss der FC Luzern die Verletzung eines Spielers vermelden. Alain Wiss hat sich bei einem Einsatz mit der U20-Nati eine Muskelverletzung zugezogen.

Drucken
Teilen
Alain Wiss vom FC Luzern. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)

Alain Wiss vom FC Luzern. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)

Alain Wiss falle rund zwei bis vier Wochen aus, heisst es in einer Mitteilung vom Montag. Die Verletzung am rechten Oberschenkel hat sich der U20-Nationalspieler am Freitag beim Spiel gegen Italien zugezogen.

Der 20-jährige Mittelfeldspieler reiht sich damit in die lange Liste der Verletzten ein. Momentan haben neben Wiss auch Dusan Vescovatc (Verteidigung), Joao Paiva (Sturm), Claudio Lustenberger (Verteidigung) und Dejan Sorgic (Sturm) mit Verletzungen zu kämpfen.

pd/bep