FUSSBALL: 13 FCL-Junioren mit Nati-Aufgebot

Am Mittwochabend debütiert Nicolas Haas mit der U-21-Nationalmannschaft bei einem Testspiel in Winterthur. Nebst ihm haben aber auch noch zwölf andere Junioren des FC Luzern ein Nati-Aufgebot erhalten.

Drucken
Teilen
Nicolas Haas spielt am Mittwochabend erstmals für die U21-Nationalmannschaft. (Bild: Philipp Schmidli)

Nicolas Haas spielt am Mittwochabend erstmals für die U21-Nationalmannschaft. (Bild: Philipp Schmidli)

Nebst Nicolas Haas, der am Mittwochabend erstmals für die 21-Nationalmannschaft aufläuft, haben auch noch 12 andere FCL-Junioren ein Nati-Aufgebot erhalten. Für die beiden Trainingstage der U20 vom 3./4. August in Magglingen sind Olivier Kleiner, Joao Pedro Abreu de Oliveira, Omar Thali (leihweise aktuell bei Kriens) sowie auf Abruf Phi Nguyen aufgeboten.

Für das U18-Trainingscamp in Magglingen vom 9.-12. August istDario Ulrich auf Pikett. Beim U17-Nati-Trainingscamp in Nottwil vom 3.-5. August sind Cendrim Kamerajund auf Abruf Lorik Emini im Aufgebot. Die U16-Nati von Yves Debonnaire wird vom 3.-7. August in Magglingen zusammengezogen, mit FCL-Nachwuchsgoalie Luca Bühlmann und auf Abruf Lorenzo de Michelangeli.

Und ein erstmaliges Aufgebot für die neu gebildete U15-Nati für das Trainingscamp vom 5.-9. August in Magglingen habenAshvin Balaruban, David Mistrafovic und Umberto Soriano erhalten.

pd/shä