FUSSBALL: Alex Frei ist zum zweiten Mal Vater geworden

Der Sportchef des FC Luzern, Alex Frei, ist am Montag zum zweiten Mal Vater geworden. Das neue Familienmitglied ist ein Junge und heisst Louis.

Drucken
Teilen
Der FCL-Sportchef Alex Frei ist nun zweifacher Vater. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)

Der FCL-Sportchef Alex Frei ist nun zweifacher Vater. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)

Wie blick.ch vermeldet, wurde der FCL-Sportchef Alex Frei (35) am Montagmorgen zum zweiten Mal Vater. Seine Frau Nina schenkte Söhnchen Louis morgens um 4 Uhr das Leben. 2012 hatte sie bereits Töchterchen Lia zur Welt gebracht. 

Aufgrund der bevorstehenden Geburt konnte Alex Frei das Cupspiel am Samstag gegen Schaffhausen nicht live mitverfolgen. Er war da bereits bei seiner Frau im Spital.

shä