FUSSBALL: Bozanic wechselt in die Heimat

Ex-FCL-Spieler Oliver Bozanic setzt seine Karriere in seiner Heimat Australien fort. Der 26-Jährige wechselt zu Melbourne Victory.

Drucken
Oliver Bozanic, hier noch im Trikot des FC Luzern beim Spiel gegen den FC Zürich im Mai, spielt demnächst in Australien. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)

Oliver Bozanic, hier noch im Trikot des FC Luzern beim Spiel gegen den FC Zürich im Mai, spielt demnächst in Australien. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)

Bozanic unterschrieb beim australischen Meister einen Dreijahresvertrag und soll Captain Mark Milligan ersetzen, der in die Vereinigten Arabischen Emirate wechselte. Der fünffache australische Internationale will sich in seiner Heimat für weitere Einsätze in der Nationalmannschaft empfehlen.

Bozanic spielte die letzten beiden Jahre beim FC Luzern und erzielte in 58 Spielen 8 Treffer. Ende Juni 2015 lief sein Vertrag mit dem FCL aus. In den letzten zwei Monaten wurde er mit mehreren Vereinen in Europa in Verbindung gebracht, unter anderen La Spezia aus der italienischen Serie B. Bozanic entschied sich aber für ein Engagement in seiner Heimat, weil er sich mehr Aufmerksamkeit von Nationaltrainer Ange Postecoglu erhofft. Die Saison beginnt in Australien erst im Oktober.

jvf