Fussball
Der FC Luzern testet gegen den FC Aarau

Der FC Luzern nutzt die Länderspielpause zu einem Testspiel gegen den FC Aarau: Heute (14 Uhr) trifft der FCL auswärts im Brügglifeld auf den Fünften der Challenge League. Die Partie findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Drucken
Teilen
Beim letzten Aufeinandertreffen zwischen Aarau (Leon Bergsma, links) und Luzern (Ibrahima Ndiaye) im Cup-Halbfinal vor einem halben Jahr gewann der FCL 2:1.

Beim letzten Aufeinandertreffen zwischen Aarau (Leon Bergsma, links) und Luzern (Ibrahima Ndiaye) im Cup-Halbfinal vor einem halben Jahr gewann der FCL 2:1.

Bild: Ennio Leanza / Keystone (Aarau, 4. Mai 2021)

Beim FCL geben möglicherweise Pascal Schürpf und Tsiy Ndenge ihr Comeback. Beide Profis trainieren seit geraumer Zeit wieder mit dem Ball und seit zwei Wochen auch wieder teilweise oder vollständig mit der Mannschaft von Fabio Celestini. Bei den Innerschweizern wartet man vor allem auf die Rückkehr des Linksaussen Schürpf. Der 32-jährige Basler zählt zu den Mentalitätsspielern, die mit ihrer kämpferischen Art das Team mitreissen. Bei der 3:4-Startniederlage gegen YB hatte Doppeltorschütze Schürpf eine Knieverletzung erlitten, seither pausierte er.

Vorbereitung auf nächsten Match bei YB

Den nächsten Ligamatch absolviert der FCL kommende Woche am Samstag (18 Uhr) beim Meister YB in Bern. Vergangenen Sonntag hatte der Tabellenvorletzte aus Luzern beim Leader in Basel mit einem 1:1-Unentschieden überzeugt. (dw)

Aktuelle Nachrichten