FUSSBALL: FC Luzern startet mit Heimspiel gegen Sion

In knapp fünf Wochen startet die Super League in die neue Saison. Die Ansetzung der ersten Runden mit den definitiven Anspielzeiten stellte die Liga vor Probleme.

Drucken
Teilen
Luzern startet gegen Sion in die neue Saison. (Archivbild Manuela Jans)

Luzern startet gegen Sion in die neue Saison. (Archivbild Manuela Jans)

Der FC Luzern startet am Sonntag, 20. Juli um 13.45 Uhr mit einem Heimspiel in die neue Saison. Eine Woche später reist der FCL zum Meister nach Basel (Spielbeginn 16 Uhr). Die letzte Partie der Saison 2014/2015 beendet der FC Luzern ebenfalls mit einem Heimspiel gegen Sion, nämlich am 7. Juni 2015.

Wie die Swiss Football League mitteilt, wird pro Runde eine Partie am Samstag um 17.45 Uhr angepfiffen; die zweite Begegnung findet neu um 20.00 Uhr statt (bisher 19.45 Uhr). Wegen den im Stadion eingemieteten Einkaufszentren ist eine frühere Anspielzeit in Basel, Bern und St. Gallen generell nicht möglich. Die Anspielzeiten am Sonntag (13.45 und 16.00 Uhr) bleiben unverändert. Wie gewohnt wurden alle 36 Runden der Saison 2014/15 ausgelost. Angesetzt wurde wie bis anhin ein Viertel der Spiele.

Luzern spielt am Montag

Die Erstellung des Spielplans sei in den letzten Jahren zu einem immer schwierigerem Unterfangen geworden, teilt die Swiss Football League mit. Die grösste Einschränkung stellen die zahlreichen Sperrdaten der Clubs und Stadionbetreiber dar. So kommt es, dass in der Runde 7 der FC Luzern sein Heimspiel gegen Aarau wegen den Playoffs der Europa League und den Bedingungen des TV-Vertrages (maximal drei Spiele am Sonntag) am Montag, 1. September austrägt. Probleme bei der Erstellung des Spielplans haben zudem die Bauarbeiten beim Bahnhof St. Jakob in Basel sowie die Leichtathletik-EM inkl. Weltklasse-Meeting in Zürich, Feiertage und die Europa League gemacht.

So spielt der FC Luzern

Definitive Anspielzeiten der ersten 9 Runden

20. Juli, 13.45 Uhr: FC Luzern - FC Sion
27. Juli, 16.00 Uhr: FC Basel - FC Luzern
3. August, 16.00 Uhr: FC St. Gallen - FC Luzern
10. August, 13.45 Uhr: FC Luzern - GC
13. August, 19.45 Uhr: FC Vaduz - FC Luzern
16. August, 20.00 Uhr: FC Luzern - FC Zürich
1. September, 19.45 Uhr: FC Luzern - FC Aarau
14. September, 13.45 Uhr: BSC YB - FC Luzern
23. September, 19.45 Uhr: FC Thun - FC Luzern

rem

Der Spielplan der Saison 2014/15

1. Runde. Samstag, 19. Juli. 17.45 Uhr: Aarau - Basel. 20.00 Uhr: St. Gallen - Young Boys. - Sonntag, 20. Juli. 13.45 Uhr: Thun - Vaduz, Luzern - Sion. 16.00 Uhr: Zürich - Grasshoppers.

5. Runde. Mittwoch, 23. Juli. 19.45 Uhr: Aarau - Sion, Zürich - Thun.

2. Runde. Samstag, 26. Juli. 17.45 Uhr: Grasshoppers - Thun. 20.00 Uhr: Sion - St. Gallen. - Sonntag, 27. Juli. 13.45 Uhr: Young Boys - Aarau, Vaduz - Zürich. 16.00 Uhr: Basel - Luzern.

3. Runde. Samstag, 2. August. 17.45 Uhr: Thun - Basel. 20.00 Uhr: Grasshoppers - Sion. - Sonntag, 3. August. 13.45 Uhr: Aarau - Vaduz, Zürich - Young Boys. 16.00 Uhr: St. Gallen - Luzern.

4. Runde. Samstag, 9. August. 17.45 Uhr: St. Gallen - Aarau. 20.00 Uhr: Basel - Zürich. - Sonntag, 10. August. 13.45 Uhr: Sion - Vaduz, Luzern - Grasshoppers. 16.00 Uhr: Young Boys - Thun.

5. Runde. Mittwoch, 13. August. 19.45 Uhr: Vaduz - Luzern, Young Boys - Grasshoppers. - Donnerstag, 14. August. 20.00 Uhr: Basel - St. Gallen.

6. Runde. Samstag, 16. August. 17.45 Uhr: Aarau - Grasshoppers. 20.00 Uhr: Luzern - Zürich. - Sonntag, 17. August. 13.45 Uhr: Sion - Basel, Thun - St. Gallen. 16.00 Uhr: Vaduz - Young Boys.

7. Runde. Samstag, 30. August. 17.45 Uhr: Thun - Sion. - Sonntag, 31. August. 13.45 Uhr: Grasshoppers - Vaduz, St. Gallen - Zürich. 16.00 Uhr: Basel - Young Boys. - Montag, 1. September. 19.45 Uhr: Luzern - Aarau.

8. Runde. Samstag, 13. September. 17.45 Uhr: Grasshoppers - Basel. 20.00 Uhr: Aarau - Thun. - Sonntag, 14. September. 13.45 Uhr: Young Boys - Luzern, Vaduz - St. Gallen. 16.00 Uhr: Zürich - Sion.

9. Runde. Dienstag, 23. September. 19.45 Uhr: Basel - Vaduz, Thun - Luzern. - Mittwoch, 24. September. 19.45 Uhr: St. Gallen - Grasshoppers, Zürich - Aarau. 20.30 Uhr: Sion - Young Boys.

10. Runde. Samstag/Sonntag, 27./28. September: Basel - Thun, Grasshoppers - Aarau, Young Boys - Zürich, Luzern - St. Gallen, Vaduz - Sion.

11. Runde. Samstag/Sonntag, 4./5. Oktober: Zürich - Vaduz, Thun - Grasshoppers, Sion - Luzern, St. Gallen - Basel, Aarau - Young Boys.

12. Runde. Samstag/Sonntag, 18./19. Oktober: Grasshoppers - Zürich, Young Boys - Basel, Sion - Thun, Luzern - Vaduz, Aarau - St. Gallen.

13. Runde. Samstag/Sonntag, 25./26. Oktober: Basel - Sion, Zürich - St. Gallen, Thun - Aarau, Luzern - Young Boys, Vaduz - Grasshoppers.

14. Runde. Samstag/Sonntag, 1./2. November: Basel - Grasshoppers, Zürich - Luzern, Young Boys - Vaduz, Sion - Aarau, St. Gallen - Thun.

15. Runde. Samstag/Sonntag, 8./9. November: Grasshoppers - St. Gallen, Young Boys - Sion, Luzern - Thun, Aarau - Zürich, Vaduz - Basel.

16. Runde. Samstag/Sonntag, 22./23. November: Basel - Aarau, Grasshoppers - Luzern, Thun - Young Boys, Sion - Zürich, St. Gallen - Vaduz.

17. Runde. Samstag/Sonntag, 29./30. November: Zürich - Basel, Young Boys - St. Gallen, Sion - Grasshoppers, Aarau - Luzern, Vaduz - Thun.

18. Runde. Samstag/Sonntag, 6./7. Dezember: Grasshoppers - Young Boys, Thun - Zürich, Luzern - Basel, St. Gallen - Sion, Vaduz - Aarau.

19. Runde. Samstag/Sonntag, 7./8. Februar 2015: Grasshoppers - Basel, Thun - Aarau, Luzern - Young Boys, St. Gallen - Zürich, Vaduz - Sion.

20. Runde. Samstag/Sonntag, 14./15. Februar: Basel - Sion, Zürich - Thun, Young Boys - Grasshoppers, St. Gallen - Luzern, Aarau - Vaduz.

21. Runde. Samstag/Sonntag, 21./22. Februar: Grasshoppers - Zürich, Young Boys - Basel, Sion - St. Gallen, Luzern - Aarau, Vaduz - Thun.

22. Runde. Samstag/Sonntag, 28. Februar/1. März: Basel - Vaduz, Zürich - Aarau, Thun - Young Boys, Sion - Luzern, St. Gallen - Grasshoppers.

23. Runde. Samstag/Sonntag, 7./8. März: Basel - Thun, Grasshoppers - Luzern, Young Boys - Sion, Aarau - St. Gallen, Vaduz - Zürich.

24. Runde. Samstag/Sonntag, 14./15. März: Zürich - Sion, Thun - Grasshoppers, Luzern - Vaduz, St. Gallen - Basel, Aarau - Young Boys.

25. Runde. Samstag/Sonntag, 21./22. März: Grasshoppers - Aarau, Young Boys - Zürich, Sion - Thun, Luzern - Basel, Vaduz - St. Gallen.

26. Runde. Samstag/Ostermontag, 4./6. April: Basel - Aarau, Zürich - Luzern, Thun - St. Gallen, Sion - Grasshoppers, Vaduz - Young Boys.

27. Runde. Samstag/Sonntag, 11./12. April: Basel - Zürich, Grasshoppers - Vaduz, Thun - Luzern, St. Gallen - Young Boys, Aarau - Sion.

28. Runde. Samstag/Sonntag, 18./19. April: Zürich - St. Gallen, Young Boys - Thun, Sion - Basel, Luzern - Grasshoppers, Vaduz - Aarau.

29. Runde. Samstag/Sonntag, 25./26. April: Basel - Luzern, Grasshoppers - Young Boys, Thun - Sion, St. Gallen - Vaduz, Aarau - Zürich.

30. Runde. Dienstag - Donnerstag, 28. - 30. April: Grasshoppers - Thun, Young Boys - Aarau, Sion - Zürich, Luzern - St. Gallen, Vaduz - Basel.

31. Runde. Samstag/Sonntag, 2./3. Mai: Basel - Grasshoppers, Zürich - Young Boys, Thun - Vaduz, St. Gallen - Sion, Aarau - Luzern.

32. Runde. Samstag/Sonntag, 9./10. Mai: Zürich - Basel, Young Boys - St. Gallen, Sion - Vaduz, Luzern - Thun, Aarau - Grasshoppers.

33. Runde. Samstag/Sonntag, 16./17. Mai: Basel - Young Boys, Grasshoppers - St. Gallen, Thun - Zürich, Sion - Aarau, Vaduz - Luzern.

34. Runde. Mittwoch - Pfingstmontag, 20. - 25. Mai: Grasshoppers - Sion, Zürich - Vaduz, Young Boys - Luzern, St. Gallen - Thun, Aarau - Basel.

35. Runde. Sonntag, 31. Mai: Thun - Basel, Sion - Young Boys, Luzern - Zürich, St. Gallen - Aarau, Vaduz - Grasshoppers.

36. Runde. Sonntag, 7. Juni: Basel - St. Gallen, Zürich - Grasshoppers, Young Boys - Vaduz, Luzern - Sion, Aarau - Thun.