FUSSBALL: FC Luzern verlängert mit Lezcano – Bozanic geht

Der FC Luzern hat den Vertrag mit dem 25-jährigen Paraguayer Dario Lezcano um ein Jahr bis 30. Juni 2017 verlängert. Oliver Bozanic muss den Verein jedoch verlassen.

Drucken
Teilen
Bleib noch bis 30. Juni 2017 beim FC Luzern: Der 25-jährige Dario Lezcano. (Bild: Philipp Schmidli)

Bleib noch bis 30. Juni 2017 beim FC Luzern: Der 25-jährige Dario Lezcano. (Bild: Philipp Schmidli)

Dario Lezcano hatte einen Vertrag bis 2016. Dieser wurde nun vorzeitig um ein Jahr verlängert, wie der FCL mitteilt. In der vergangenen Saison standen für Lezcano nach 33 Einsätzen in der Super League 12 Tore zu Buche.

Sportchef Rolf Fringer ist hoch erfreut: «Dario ist einer unserer Schlüsselspieler. Er ist mit seinen Goalgetterqualitäten und seinem riesigen Einsatz für uns sehr wertvoll».

Bozanic muss gehen

Der auslaufende Vertrag von Oliver Bozanic ist hingegen nicht verlängert worden, wie der FC Luzern am Mittwoch auf Facebook verkündet. «Wir danken Oli für die tolle Zeit beim FCL und wünschen dem sympathischen Australier alles Gute und nur das Beste für seine sportliche als auch private Zukunft. Thank you for all and the great time with you, Crocodile!», wird der Verein zitiert.

nop/rem/si