Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FUSSBALL: FCL bei Weltmeister Riedle im Allgäu

Der FC Luzern weilt seit Sonntag im Trainingslager im Allgäu. Untergebracht ist die Mannschaft von Cheftrainer Markus Babbel im Viersternehotel von Karl-Heinz Riedle. In der Aktiv-Herberge Evviva des Weltmeisters von 1990 fühlt sich der FCL in Oberstaufen besonders wohl.
FCL-Trainer Markus Babbel (rechts) mit der Fussballlegende und heutigem Hotelbesitzer Karl-Heinz Riedle. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)

FCL-Trainer Markus Babbel (rechts) mit der Fussballlegende und heutigem Hotelbesitzer Karl-Heinz Riedle. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)

«Kalle» Riedle (51) gehört zu den Fussballgrössen der Neunzigerjahre. Neben dem WM-Titel mit Deutschland von 1990 feierte der Stürmer 1997 mit Borussia Dortmund zusammen mit Trainer Ottmar Hitzfeld den Champions-League-Triumph.

Markus Babbel (44) verpasste zwei Jahre später mit dem FC Bayern unter Hitzfeld hauchdünn den Titel in der europäischen Königsklasse. Dafür wurde der Luzern-Coach 1996 mit Deutschland Europameister und hat mehrere Erfolge mit Bayern, Liverpool und Stuttgart gefeiert.

Testspiel zum Abschluss

Mit dem personell umgebauten FCL ist Babbel noch bis Mittwoch in seinem Heimatland. Zum Abschluss des viertägigen Trainingslagers findet am Mittwoch um 16 Uhr ein Testspiel gegen Sandhausen aus der 2. Bundesliga in Wolfertschwenden, das in der Nähe der Stadt Memmingen liegt, statt.

dw

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.