Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FUSSBALL: FCL-Fans boykottieren Cup-Partie gegen Kriens

Die Fussballfans der Gruppierung «United Supporters Luzern» werden dem Cup-Spiel gegen den SC Kriens am 12. August fern bleiben. Sie wollen damit ein Zeichen setzen.
Der FC Luzern wird beim Cup-Spiel gegen den SC Kriens auf einen Teil seiner Fans verzichten müssen. (Symbolbild LZ)

Der FC Luzern wird beim Cup-Spiel gegen den SC Kriens auf einen Teil seiner Fans verzichten müssen. (Symbolbild LZ)

Der SC Kriens wird seine Erstrunden-Partie im Schweizer Cup gegen den FC Luzern am 12. August (17:45 Uhr) nicht in seinem provisorischen Heimstadion Gersag in Emmen austragen, sondern nach Luzern in die Swissporarena wechseln. Das finden die FCL-Fans der «United Supporters Luzern» (USL) nicht gut. «Statt auf dem charmanten Sportplatz eines Underdogs findet der Cupauftakt in unserem Heimstadion statt», machen die USL ihrem Ärger auf der Website Luft. Der Cup lebe schliesslich davon, dass unterklassige Clubs alle Hebel in Bewegung setzen um die Heimstätte für ein Fussballfest herzurichten.

Fehlende Infrastruktur im Gersag-Stadion

Grund für den Wechsel in die Swissporarena ist die fehlende Infrastruktur im Provisorium des SCK, im Gersag-Stadion in Emmen. «Die Infrastruktur im Stadion Gersag hat den Ansprüchen und Vorgaben für ein Spiel in dieser Grössenordnung nicht genügt», sagte SCK-Geschäftsführer Bruno Galliker. Die USL machen nun den Verband mit seinen zu hohen Auflagen dafür verantwortlich, dass der SC Kriens die Partie in der Swissporarena austragen muss.

«Wir machen beim Verrat der Cuptradition nicht mit und rufen alle FCL-Fans auf, es uns gleich zu tun», so der Aufruf der USL auf deren Website. Stattdessen wollen sich die FCL-Fans der USL am Spieltag in der Stadt Luzern treffen.

Sara Häusermann

Tickets können ab sofort gekauft werden

Die Tickets für das Cup-Spiel SC Kriens - FC Luzern (12. August, 17:45 Uhr) können ab sofort bei Ticketcorner, dem Sekretariat des SC Kriens und der FCL-Geschäftsstelle gekauft werden. Die Stehplatztickets sind bereits für 20 Franken zu haben - Sitzplatztickets gibt es ab 35 Franken.

Das Angebot «Cupderby mit Znacht» gibt es für 150 Franken pro Person. Inbegriffen sind der Sitzplatz im Sektor A (Haupttribüne) und ein Abendessen im Business-Bereich der Swissporarena. Dieses Spezial-Angebot ist jedoch nur über den SC Kriens bestellbar.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.