FUSSBALL: FCL gewinnt letztes Testspiel mit 2:0

Der FC Luzern trug am Samstag sein letztes Testspiel vor dem Rückrundenstart aus. Dank den Toren von Marco Schneuwly und Thiesson gelang dem FCL ein 2:0-Sieg gegen Aarau.

Drucken
Teilen
Der FC Luzern während des Testspiels gegen den FC Aarau. (Bild: Luzernerzeitung.ch)

Der FC Luzern während des Testspiels gegen den FC Aarau. (Bild: Luzernerzeitung.ch)

Im letzten Testspiel der laufenden Vorbereitung bezwingt der FC Luzern den FC Aarau mit 2:0 (1:0). Marco Schneuwly brachte die Luzerner vor den rund 400 Zuschauern auf der Allmend und nach einem sehenswerten Angriff über mehrere Stationen in der 20. Minute in Führung.

Für den Schlusspunkt der Partie sorgte Jérôme Thiesson, der zwei Minuten vor dem Ende und auf Pass von Nicolas Haas zum 2:0-Endstand traf.

FC Luzern - FC Aarau 2:0 (1:0)

Allmend. - 400 Zuschauer. - SR Schärer. - Tore: 20. 1:0 Marco Schneuwly, 88. 2:0 Thiesson. - FC Luzern: Zibung; Schachten; Puljic, Rogulj, Thiesson; Affolter (57. Haas), C. Schneuwly; Fandrich (57. Hyka), Neumayr, Jantscher (57. Frey); M. Schneuwly. - Bemerkungen: Luzern ohne Arnold, Lustenberger, Basha, Cirjak, Brandenburger, Kryeziu, Schmid, Oliveira, Kleiner und Yesil (krank/angeschlagen/abwesend); 42. Lattenschuss Neumayr.

pd/shä