Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

FUSSBALL: FCL-Jantscher zurück im Austria-Nationalteam

Jakob Jantscher (26) steht erstmals während seiner Zeit als Profi des FC Luzern im Aufgebot der österreichischen Nationalmannschaft. Trainer Marcel Koller hat den Mittelfeldspieler für das EM-Qualifikationsspiel vom 14. Juni in Moskau gegen Russland aufgeboten.
Jakob Jantscher sprintet um den Ball, hier am Pfingstmontag gegen den FC Zürich. (Bild: Philipp Schmidli)

Jakob Jantscher sprintet um den Ball, hier am Pfingstmontag gegen den FC Zürich. (Bild: Philipp Schmidli)

Vor einem Monat sagte Jantscher (16 Länderspiele, 1 Tor): «Ich will beim nächsten EM-Ausscheidungsspiel Österreichs gegen Russland dabei sein.» Sein Wunsch ist am Dienstagmorgen in Erfüllung gegangen, allerdings mit einer Einschränkung: Das derzeitige 25-Mann-Kader wird am nächsten Montag auf 23 Spieler reduziert.

Jantscher hat seinen Anteil an der erfolgreichen Rückrunde des FCL: Er ist in der Super League mit elf Assists und zahlreichen weiteren Angriffseinleitungen, die zu Toren führten, der Vorlagen-«König». Andererseits hat er das Interesse von anderen Klubs geweckt; sicher ein Angebot hat er von YB, Spekulation gibt es um Basel, Köln und den Karlsruher SC. Jantscher hat eine Ausstiegsklausel im bis Sommer 2017 dauernden Vertrag bei Luzern – für 1,7 Millionen Franken kann er aus dem Kontrakt herausgekauft werden.

dw

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.