Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FUSSBALL: FCL lässt sich den Sieg abnehmen

Nach einem frühen Rückstand kann sich der FC Lausanne Sport auf der Luzerner Allmend dennoch steigern und fährt schliesslich mit drei Punkten nach Hause. Der FCL hadert.
Lausanne überläuft Luzern. Die Lausanner Musa Araz, links, und Olivier Da Costa Custodio gegen den Luzerner Christian Schneuwly. (Bild: ALEXANDRA WEY (KEYSTONE))

Lausanne überläuft Luzern. Die Lausanner Musa Araz, links, und Olivier Da Costa Custodio gegen den Luzerner Christian Schneuwly. (Bild: ALEXANDRA WEY (KEYSTONE))

Luzerns Marco Schneuwly nach der Partie. (Bild: Philipp Schmidli)
Der Luzerner Jahmir Hyka, links, im Luftduell. (Bild: Alexandra Wey / Keystone)
Jerome Thiesson vom FCL, links, im Spiel gegen Lausannes Nicolas Getaz. (Bild: Alexandra Wey / Keystone)
Die Lausanner Musa Araz, links, und Olivier Da Costa Custodio im Spiel gegen den Luzerner Christian Schneuwly. (Bild: Alexandra Wey / Keystone)
Der Luzerner Cedric Itten im Spiel gegen den Lausannes Marcus Plinio Diniz Paixao. (Bild: Alexandra Wey / Keystone)
Der Luzerner Hekuran Kryeziu versucht sich durchzusetzen. (Bild: Alexandra Wey / Keystone)
Der Luzerner Christian Schneuwly läuft gegen Musa Araz an. (Bild: Alexandra Wey / Keystone)
Luzerns Francisco Rodriguez. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Luzerns Trainer Markus Babbel während des Spiels. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Luzerns Markus Neumayr im Duell mit Lausanne Sports Olivier Custodio. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Luzerns Francisco Rodriguez gegen Musa Araz, links, und Olivier Custodio. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Klare Worte: Der FCL-Coach Markus Babbel spricht mit Markus Neumayr. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Luzerns Innenverteidiger Tomislav Puljic bedrängt Lausanne Sports Kwang Ryong Pak. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Luzern wird bedrängt. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Luzerns Jahmir Hyka sucht den Abschluss. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Luzerns Markus Neumayr dirigiert. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Der Luzerner Hekuran Kryeziu gegen Lausanne Sports Musa Araz. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Cedric Itten wird von Jeremy Maniere bedrängt. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Luzerns Jerome Thiesson fällt hin. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Nachdem Francesco Margiotta vom FCLS zum 1:1 ausgleichen kann, reklamiert die Luzerner Abwehr vergebens ein Offside. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Luzerns Marco Schneuwly gibt kämpferisch Anweisungen. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Enttäuschung bei Luzerns Ricardo Costa, Francisco Rodriguez und Jerome Thiesson (vlnr). (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Luzern scheitert an Lausanne Sports Kevin Martin. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Luzerns Topscorer Marco Schneuwly ist heute zwar erfolgreich, bleibt nach dem 1:3 aber ratlos. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
Lausanne Sports Francesco Margiotta (M) erzielt das 3:1. (Bild: Philipp Schmidli / Luzerner Zeitung)
25 Bilder

Der FCL wird von Lausanne dominiert

Hier gehts zum Liveticker.

Folgt mehr.

red

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.