Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FUSSBALL: FCL: Muntwiler darf Klub suchen

Nach sechs Runden liegt der FC Luzern auf Rang 3. Keinen Stammplatz hat derzeit Philipp Muntwiler.
Daniel Wyrsch
Hat bei Carlos Bernegger derzeit keinen Stammplatz. Philipp Muntwiler. (Bild: Philipp Schmidli)

Hat bei Carlos Bernegger derzeit keinen Stammplatz. Philipp Muntwiler. (Bild: Philipp Schmidli)

Philipp Muntwiler, defensiver Mittelfeldspieler des FC Luzern, sass beim samstäglichen 1:1 gegen Basel weil überzählig auf der Tribüne. Der von Murat Yakin zum FCL geholte 26-jährige Ex-St.-Galler hat beim derzeitigen Coach Carlos Bernegger so gut wie keine Chance auf einen Stammplatz. Bernegger sagt zu dieser Angelegenheit: «Muntwiler hat bei uns als Sechser eine extrem grosse Konkurrenz. Der Verein und ich haben offen mit ihm gesprochen. Falls er unzufrieden ist, muss er mit dem Sportchef eine Lösung suchen. Will er bleiben, ist es kein Problem, solange er meine Haltung akzeptiert.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.