FUSSBALL: FCL verlängert Vertrag mit Tomi Juric

Stürmer Tomi Juric bleibt ein weiteres Jahr beim FC Luzern. Der Vertrag des australischen Nationalspielers wurde automatisch verlängert.

Drucken
Teilen
FCL-Stürmer Tomi Juric jubelt nach dem 2:2-Tor im Heimspiel gegen den FC Lausanne im vergangenen Herbst (Bild: Martin Meienberger/freshfocus (Luzern, 23. September 2017))

FCL-Stürmer Tomi Juric jubelt nach dem 2:2-Tor im Heimspiel gegen den FC Lausanne im vergangenen Herbst (Bild: Martin Meienberger/freshfocus (Luzern, 23. September 2017))

Wie der FC Luzern am Montagnachmittag mitteilte, hat sich der bis zum 30. Juni 2018 laufende Vertrag von Stürmer Tomi Juric automatisch um ein weiteres Jahr verlängert. Der Vertrag läuft neu bis Ende Juni 2019.

Der 26-jährige Juric, der im Sommer 2016 von Roda Kerkrade zum FC Luzern stiess, habe diese Saison bereits sechs Treffer erzielt, fünf weitere Tore vorbereitet und sei somit bester Scorer des FCL Luzern in der laufenden Meisterschaft.

Man freue sich, ein weiteres Jahr auf die Dienste von Tomi Juric zählen zu können, heisst es in der Mitteilung weiter.

pd/dvm