FUSSBALL: François Affolter zum Rückrundenstart fit

Gross die Erleichterung beim FC Luzern im Training am Montagvormittag. Teamarzt Sascha Käsermann brachte vom Spital in Marbella eine positive Diagnose mit: Innenverteidiger François Affolter hat lediglich eine Sehnenentzündung im rechten Fuss.

Daniel Wyrsch, Marbella
Drucken
Teilen
Affolter, der sich am Samstag im Testspiel gegen Steaua Bukarest verletzt hat, wird in einer Woche wieder trainieren können. (Bild: Martin Meienberger)

Affolter, der sich am Samstag im Testspiel gegen Steaua Bukarest verletzt hat, wird in einer Woche wieder trainieren können. (Bild: Martin Meienberger)

Gemäss dem FCL-"Doc" Käsermann wird Affolter in einer Woche bereits wieder trainieren können. Zum Rückrundenstart am übernächsten Sonntag gegen GC dürfte Affolter seinen Liga-Einstand geben.

Affolter war am Samstag im Testspiel gegen Steaua Bukarest (1:0) schon nach zehn Minuten verletzt ausgeschieden.

Gravierender verletzt beim FCL ist Dimitar Rangelov. Der Meniskusanriss ist operiert, Rangelov macht seit heute Montag Physiotherapie in Luzern. Zurück auf dem Platz dürfte der Stürmer in vier bis sechs Wochen sein.

Daniel Gygax, Lorenzo Bucchi und weiter beim Warten am Flughafen. (Bild: Martin Meienberger)
51 Bilder
FCL-Captain Michel Renggli und Torhüter Dave Zibung beim Einchecken. (Bild: Martin Meienberger)
Daniel Gygax und Daniel Frank am Flughafen. (Bild: Martin Meienberger)
Die ganze FCL-Truppe am Check-In-Schalter. (Bild: Martin Meienberger)
FCL-Präsident Ruedi Stäger im Flieger zurück nach Zürich. (Bild: Martin Meienberger)
Adrian Winter beim Spielen auf der Playstation. (Bild: Martin Meienberger)
Oliver Bozanic auf der Terrasse seines Hotelzimmers. (Bild: Martin Meienberger)
FCL-Staff und Medienschaffende auf der Tribüne. (Bild: Martin Meienberger)
Der letzte Trainingstag in Marbella: Daniel Gygax (vorne links) und Michel Renggli. (Bild: Martin Meienberger)
Konditionstrainer Christian Schmidt (links) im Gespräch mit dem verletzten François Affolter. (Bild: Martin Meienberger)
Am Nachmittag des letzten Tages ist Freistoss-Training angesagt, hier Assistenztrainer Thomas Wyss mit den «Metallmännern». (Bild: Martin Meienberger)
Torhüter Lorenzo Bucchi umarmt Jerome Thiesson, links, und Adrian Winter. (Bild: Martin Meienberg)
Tomislav Puljic, Jahmir Hyka, Adrian Winter, Claudio Lustenberger, Alain Wiss und Florian Stahel beim Laufen. (Bild: Martin Meienberg)
Während des Morgen-Trainings informiert Teamarzt Sascha Käsermann, rechts, die Medienvertreter über den Zustand des verletzten François Jacques Affolter. (Bild: Martin Meienberg)
Jahmir Hyka bezwingt Torhüter Lorenzo Bucchi. (Bild: Martin Meienberg)
Krafttraining im morgendlichen Training: Oliver Bozanic, Xavier Hochstrasser, Florian Stahel, Daniel Gygax. (vlnr) (Bild: Martin Meienberg)
Mit diesem Bus geht es jeweils vom Hotel zum Trainingsgelände und wieder zurück. (Bild: Martin Meienberger)
Präsident Rudolf Stäger (links) und Chefscout Remo Gaugler unterhalten sich während dem Testspiel auf der Tribüne. (Bild: Martin Meienberger)
18. Januar: Testspiel gegen Steaua Bukarest. Jerome Thiesson (rechts) kann Andrei Prepelita nicht an der Schussabgabe hindern. (Bild: Martin Meienberger)
18. Januar: Die Zuschauer auf der Tribüne in Marbella. Die Haupttribüne. (Bild: Martin Meienberger)
18.Januar: Sarr Sally (rechts) versucht an Iasmin Latovlevici vorbei zu kommen. (Bild: Martin Meienberger)
18. Januar: Dario Lezcano Farina (rechts) gegen Mihai Pintilii. (Bild: Martin Meienberger)
18. Januar: Francois Affolter sitzt verletzt am Boden und wird vom Medical Team untersucht. (Bild: Martin Meienberger)
17. Januar: Die Mannschaft beim Troschuss-Training. Yassin Mikari (Mitte) beim Schuss aufs Tor. (Bild: Martin Meienberg)
Trainingsübung unter der Aufsicht von Konditionstrainer Christian Schmidt (links). Auch auf dem Bild: Oliver Bozanic (2. von links), Ferid Matri (3. von links) und Yassin Makari (rechts). (Bild: Martin Meienberg)
Trainer Carlos Bernegger spricht zu seiner Mannschaft. (Bild: Martin Meienberg)
Jahmir Hyka (rechts) versucht Adrian Winter am Schuss zu hindern. (Bild: Martin Meienberg)
Impressionen aus Marbella: Am Rande der Altstadt. (Bild: Martin Meienberger)
Der FCL genoss einen freien Tag. Impressionen aus Marbella: Sicht auf eine Aussichtsplattform am Mittelmeer. (Bild: Martin Meienberger)
Xavier Hochstrasser (links) vom FC Luzern kämpft gegen Mariusz Stepinski vom FC Nürnberg um den Ball. (Bild: Martin Meienberger)
Prominenter Gast beim Testspiel: GC-Trainer Michael Skibbe. (Bild: Martin Meienberger)
Trainer Carlos Bernegger ist mit der Entscheidung des Schiedsrichter-Assistenten nicht einverstanden. Es wird auf Spanisch ausdiskutiert. (Bild: Martin Meienberger)
Der Luzerner Alain Wiss (hinten) foult Emanuel Pogatetz vom 1. FC Nürnberg, da er ihm beim Zweikampf auf den Knöchel steht. (Bild: Martin Meienberger)
Tomislav Pulijc (links) vom FC Luzern grätscht den Nürnberger Markus Feulner um. (Bild: Martin Meienberger)
Dario Lezcano (Mitte) schiesst den FC Luzern in Führung. (Bild: Martin Meienberger)
Der Nürnberger Torhüter Patrick Radovsky ist beim Schuss von Lezcano zum 1:0 machtlos. (Bild: Martin Meienberger)
Die Mannschaft verlässt das Gran Hotel Guadalpin in Banus / Marbella. (Bild: Martin Meienberger)
Treffen dreier Super League Trainer (vlnr): Michael Skibbe (GC), Carlos Bernegger (FCL) und Murat Yakin (FCB). (Bild: Martin Meienberger)
Krafttraining: Mahmoud Kahraba an den Hanteln. (Bild: Martin Meienberger)
Kondi-Trainer Christian Schmidt erklärt der Mannschaft den Ablauf. (Bild: Martin Meienberger)
Torhüter Gabriel Wüthrich an einem Fitnessgerät. (Bild: Martin Meienberger)
Im Kraftkeller: Francois Affolter trainiert unter der Aufsicht von Konditionstrainer Christian Schmidt. (Bild: Martin Meienberger)
Morgentraining am zweiten Tag in Marbella: Sarr Sally, Alain Wiss, Tomislav Puljic und Dimitar Rangelov (von links) beim Lauf für den Laktattest. (Bild: Martin Meienberger)
Der Medical Staff und Konditionstrainer Christian Schmidt (am Boden kniend nehmen Haxhi Neziraj Blut für den Laktattest. (Bild: Martin Meienberger)
Kulisse des Stadions von UD San Pedro, in welchem der FCL im Trainingslager trainiert. (Bild: Martin Meienberger)
Die erste Trainingseinheit am Tag 1: Cheftrainer Carlos Bernegger feuert Hekuran Kryeziu an. (Bild: Martin Meienberger)
Die Spieler Oliver Bozanic, Dario Lezcano und Michel Renggli (von links) auf dem Flug von Zürich nach Malaga. (Bild: Martin Meienberger)
Torhüter Gabriel Wüthrich (links) und Xavier Hochstrasser geniessen den Flug. (Bild: Martin Meienberger)
Jérôme Thiesson wartet auf dem Flughafen von Malaga auf sein Gepäck. (Bild: Martin Meienberger)
Alain Wiss lädt sein Gepäck auf der Allmend in den Mannschaftscar. (Bild: Martin Meienberger)
Frühmorgens bringt der FCL-Mannschaftscar die Spieler an den Flughafen Zürich. (Bild: Martin Meienberger)

Daniel Gygax, Lorenzo Bucchi und weiter beim Warten am Flughafen. (Bild: Martin Meienberger)