FUSSBALL: Luzern startet mit Heimspiel gegen Lausanne

Der FC Luzern startet am Sonntag, 14. Juli gegen Lausanne in die neue Fussball-Saison. Danach kommt es gleich zum Derby auswärts in Aarau.

Rem/Si
Drucken
Teilen
Der FC Luzern hofft auch in der neuen Saison wieder auf die Unterstützung der Fans. (Bild: Philipp Schmidli)

Der FC Luzern hofft auch in der neuen Saison wieder auf die Unterstützung der Fans. (Bild: Philipp Schmidli)

Der Startschuss in die Saison 2013/14 erfolgt am Samstag, 13. Juli mit der Partie zwischen Titelverteidiger FC Basel und Aufsteiger FC Aarau sowie der Begegnung zwischen dem BSC Young Boys und dem FC Sion. Danach greift auch der FC Luzern ins Geschehen ein:

SO 14. Juli, 13.45 Uhr Luzern-Lausanne
SA 20. Juli, 19.45 Uhr Aarau-Luzern
SO 28. Juli, 13.45 Uhr Luzern-Zürich
SO 4. August, 16 Uhr Luzern-Sion
SO 11. August, 13.45 Uhr Thun-Luzern
SA 24. August, 19.45 Uhr Luzern-Basel
SO 1. September, 16 Uhr St. Gallen - Luzern
SA 21. September, 19.45 Uhr YB-Luzern

Bis zur 8. Runde wurden die Spiele zeitlich fix angesetzt, allerdings kann es aufgrund der Qualifikationsspiele in der Champions League und Europa League noch zu Verschiebungen kommen. Die 9. Runde, die Ende September unter der Woche ausgetragen wird, kann erst nach der Auslosung der Gruppenphase in den beiden Europacup-Wettbewerben genau terminiert werden. Probleme bereitete der Swiss Football League die Ansetzung der Spiele im Letzigrund: Wegen verschiedenen Veranstaltungen mussten diverse Partien verschoben werden.

Wie im Vorjahr wurden die Spiele für alle 36 Runden ausgelost. Die erste Phase der Meisterschaft endet am 14./15. Dezember. Anderthalb Monate später, am 1./2. Februar, erfolgt der Start zur Rückrunde; die letzte Runde wird am Sonntag, 18. Mai, ausgetragen.

Rund einen Monat früher als in den Jahren zuvor erfolgt für die Super-League-Klubs der Startschuss im Schweizer Cup. Die erste Hauptrunde findet bereits am 17./18. August und nicht wie zuletzt üblich am Bettag-Wochenende im September statt.