Fussball
FCL-Aussenverteidiger Martin Frydek fällt verletzt für mehrere Wochen aus

Schlechte Neuigkeiten für den FC Luzern: Martin Frydek hat sich beim Sieg im Cupspiel gegen den SC Buochs am linken Fuss verletzt und fällt mehrere Wochen aus.

Drucken
Teilen
Luzerns Martin Frydek (rechts) im Duell mit Buochs Fabian Rüedi.

Luzerns Martin Frydek (rechts) im Duell mit Buochs Fabian Rüedi.

Bild: Martin Meienberger / Freshfocus (Buochs, 18. September 2021)

Der 29-jährige Tscheche Martin Frydek hat sich am vergangenen Samstag beim Spiel gegen den SC Buochs bei einem Zweikampf eine Teilfraktur des Mittelfussknochens sowie einen Anriss des Innenbandes am linken Fuss zugezogen.

Deshalb wird Frydek nun in den kommenden zehn Tage auf Krücken angewiesen sein, um den verletzten Fuss komplett zu entlasten – anschliessend wird entschieden, ob eine Operation der Knochenfraktur nötig sein wird. Dies schreibt der FC Luzern in einer Mitteilung. Aufgrund der Verletzung wird Frydek dem Team von Fabio Celestini mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen. (rem)

Aktuelle Nachrichten