Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FUSSBALL: Osijek wird Luzerns erster Europa-League-Gegner

Der FC Luzern trifft in der 2. Runde der Europa-League-Qualifikation auf den NK Osijek. Die Kroaten gewinnen das Rückspiel der ersten Quali-Runde gegen UE Santa Coloma deutlich mit 4:0.
Francesco Magnanelli, links, und Cedric Itten kämpfen um den Ball. (Bild: Keystone / Urs Flueeler)

Francesco Magnanelli, links, und Cedric Itten kämpfen um den Ball. (Bild: Keystone / Urs Flueeler)

Vor einer Woche besiegte Osijek die Amateure aus Andorra mit 2:0. Jetzt gewinnen sie auch das Rückspiel und schaffen es in die 2. Qualifikationsrunde der Europa-League. Dort treffen sie auf den FC Luzern.

Der NK Osijek ist in Slawonien, einer Region im Osten Kroatiens, beheimatet und spielt in der ersten kroatischen Fussballliga. Dort erreichten sie in der abgelaufenen Saison den vierten Platz hinter dem Meister Rijeka, Dinamo Zagreb und Hajduk Split. Für den Verein ist es die beste Klassierung seit neun Jahren.

Das Hinspiel der 2. EL-Quali-Runde findet am Donnerstag 13. Juli in Osijek, das Rückspiel am 20. Juli in Luzern statt.

fmü

4. August 2016: Der FC Luzern scheidet in der 3. Runde der Europa-League-Qualifikation gegen Italiens Serie-A-Verein Sassuolo aus. Nach dem 1:1 im Hinspiel verlieren die Luzerner das Rückspiel mit 0:3. (Bild: Martin Meienberger)

4. August 2016: Der FC Luzern scheidet in der 3. Runde der Europa-League-Qualifikation gegen Italiens Serie-A-Verein Sassuolo aus. Nach dem 1:1 im Hinspiel verlieren die Luzerner das Rückspiel mit 0:3. (Bild: Martin Meienberger)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.