Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FUSSBALL: Papierstau behoben: Nordkoreaner Il Gwan Jong stürmt für den FCL

Eine weitere Verstärkung für die Offensive des FCL wird Realität: Der 25-jährige nordkoreanische Nationalspieler Il Gwan Jong wechselt von seiner Heimat in die Zentralschweiz.
Il-Gwan Jong im Dress der nordkoreanischen Nationalmannschaft – und bald im Dress des FC Luzern? (Bild: Mal Fairglough/AP (Melbourne, 14. Januar 2015))

Il-Gwan Jong im Dress der nordkoreanischen Nationalmannschaft – und bald im Dress des FC Luzern? (Bild: Mal Fairglough/AP (Melbourne, 14. Januar 2015))

Il Gwan Jong hat gemäss auf der Website des FCL publizierten Angaben einen Vertrag für zwei Jahre unterschrieben.

Der Mittelstürmer habe in 37 Länderspielen für Nordkorea 8 Goals erzielt, schreibt der FCL. Weil der Name des asiatischen Neuzugangs ein Zungenbrecher sei, hätten ihm FCL-Spieler und Staff kurzerhand den Spitznamen «Urs» verpasst. «Urs» wird beim FCL mit der Nummer 13 auf Torjagd gehen.

In den vergangenen Tagen hatte der Transfer vonIl Gwan Jong gestockt. Probleme hatte es mit dem Papierkrieg wegen der amtlichen Bewilligungen gegeben.

pd/cv

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.