FUSSBALL: Remo Freuler wechselt zum FCL

Der FC Luzern hat den zentralen Mittelfeldspieler Remo Freuler (21) per sofort vom FC Winterthur verpflichtet. Der U21-Internationale unterzeichnete am Dienstag beim FCL einen Vertrag bis Sommer 2017.

Drucken
Teilen
Remo Freuler ist von Vladimir Petkovic aufgeboten worden. (Bild: Keystone (Archiv))

Remo Freuler ist von Vladimir Petkovic aufgeboten worden. (Bild: Keystone (Archiv))

Für die Winterthurer bestritt der junge Fussballer aus dem Zürcher Oberland in den letzten zwei Jahren 70 Einsätze in der Challenge League und erzielte 8 Tore. Auch in der U21-Nationalmannschaft von Pier-Luigi Tami hat sich der Mittelfeldspieler, der als Nummer 6 oder 8 eingesetzt werden kann, zu einem Stammspieler entwickelt.

Remo Freuler bestritt am Dienstagnachmittag bereits seine erste Trainingseinheit mit dem FCL, wie der Verein in einer Mitteilung schreibt.

«Remo Freuler ist ein weiterer wichtiger Bestandteil unseres Verjüngungsprozesses. Nach monatelanger Beobachtung sind wir nun zum Schluss gekommen, dass es für ihn Zeit ist, Fuss in der Raiffeisen Super League zu fassen», sagt Sportdirektor Alex Frei zur Neuverpflichtung.

pd