FUSSBALL: Sagen Sie uns Ihre Meinung: Wie verläuft die Rückrunde für den FC Luzern?

Amnächsten Sonntag startet der FC Luzern in die Rückrunde. Was liegt drin für den FCL bis Saisonende und lässt sich der FCL von Lezcanos und Freulers Abgang schwächen? Wir sind gespannt auf Ihre Meinung!

Drucken
Die berufliche Zukunft von Mittelfeldspieler Hekuran Kryeziu beim FC Luzern scheint nach der Entlassung von Sportchef Rolf Fringer in der Schwebe zu sein. (Bild: Keystone / Nick Soland)

Die berufliche Zukunft von Mittelfeldspieler Hekuran Kryeziu beim FC Luzern scheint nach der Entlassung von Sportchef Rolf Fringer in der Schwebe zu sein. (Bild: Keystone / Nick Soland)

Mit dem 4. Platz zur Winterpause hat sich der FC Luzern eine gute Ausgangslage geschaffen für die kommende Rückrunde. Mit Dario Lezcano und Remo Freuler haben jedoch zwei wichtige Teamstützen den Verein im Winter verlassen. Der FCL konnte sich jedoch mit Christian Schneuwly, Michael Frey und Markus Neumayr auch verstärken.

Können diese Neuzugänge die entstandenen Lücken füllen? Was liegt drin für den FC Luzern bis Saisonende? Ein europäischer Platz, der Cupsieg oder eine Verbesserung in der Tabelle? Oder wird der FCL in der Rückrunde gar abstürzen?

Schreiben Sie Ihre Meinung unten ins Kommentarfeld.

Markus Babbel beantwortet Ihre Fragen!

Hier bei uns haben Sie exklusiv die Möglichkeit, Ihre Fragen dem FC Luzern-Trainer Markus Babbel gleich selber zu stellen. Senden Sie uns Ihre Fragen an Markus Babbel bis am Mittwoch, dem 3. Februar um 12 Uhr an die folgende Mailadresse: redaktion.online@luzernerzeitung.ch

Die besten Fragen werden dem FCL-Trainer in einem Videointerview gestellt.

shä/rag