Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Grasshoppers vs. FCL 2:3: Das sind die Noten der Luzerner Spieler

Der FC Luzern gewinnt ein munteres und abwechslungsreiches Spiel bei den Grasshoppers mit 3:2. Für Luzern trifft Blessing Eleke doppelt.
Raphael Gutzwiller

David Zibung, Torhüter, Note 4

Friert im Tor, weil er fast nichts zu tun hat. Beide Tore sind unhaltbar.


Simon Grether, rechter Verteidige, Note 3

Sonst meist zuverlässig, diesmal aber fehleranfällig: steht beim 2:2 zuerst falsch, dann verliert er das Laufduell gegen Ngoy kläglich.


Lazar Cirkovic, Innenverteidiger, Note 4

Sehr unglücklich beim 1:1 – erzielt dafür das 2:1. Hat Glück, dass er keinen Penalty verschuldet.


Lucas Alves, Innenverteidiger, Note 3,5

Immer wieder können Vertikalbälle an ihm vorbeigespielt werden. Beim 2:2 müsste er klären – oder im Notfall ein Foul machen.


Silvan Sidler, linker Verteidiger, Note 5

Sehr guter Auftritt. Defensiv hat er alles im Griff, nach vorne kommt er zu vier guten Möglichkeiten.


Idriz Voca, defensives Mittelfeld, Note 4,5

Ist in der ersten Halbzeit mit viel Defensivarbeit beschäftigt, in der zweiten spielt er auch gute Steilpässe. Kassiert eine gelbe Karte.


Marvin Schulz, defensives Mittelfeld, Note 5

Gewinnt sehr viele Zweikämpfe, agiert sehr ballsicher. Hat grosses Pech, dass sein Schuss (71.) nur an die Lattenunterkante prallt.


Ruben Vargas, rechtes Mittelfeld, Note 4,5

Muss nach 40 Minuten verletzt vom Platz.


Christian Schneuwly, offensives Mittelfeld, Note 5

Das Eckballtraining zahlt sich aus. Guter Corner zum 2:1. Hat auch sonst mehrere gute Aktionen.


Pascal Schürpf, rechtes Mittelfeld, Note 5

Geht selten ins Duell. Es fehlt derzeit an Mut. Er bereitet dafür die Tore zum 2:1 und 3:2 vor.


Blessing Eleke, Mittelstürmer, Note 5,5

Ein gelungener Auftritt: erzielt zwei Tore. Stark ist vor allem, wie er Ajeti beim 1:0 stehen lässt.


Shkelqim Demhasaj, Mittelstürmer, Note 4,5

Kommt für Vargas. Müsste Eleke anspielen, statt zu schiessen (57.).


Nicht bewertbar: Olivier Custodio und Yannick Schmid.

6: Matchwinner
5: Leistungsträger
4: Normalform
3: Mitläufer
2: Schwachpunkt
1: Totalausfall

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.