Green.ch wird Sponsor des FCL

Der Internetdienste-Anbieter Green.ch hat mit dem FC Luzern einen Sponsoringvertrag über drei Jahre abgeschlossen. Damit will die Firma mit dem Luzerner CEO Franz Grüter ihre Präsenz in der Zentralschweiz ausbauen.

Drucken
Teilen
Der Green.ch-CEO Franz Grüter. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)

Der Green.ch-CEO Franz Grüter. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)

Die Firma Green.ch wird neuer Sponsor des FC Luzern. Der Ruswiler Geschäftsleiter und Präsident der SVP des Kantons Luzern, Franz Grüter, unterzeichnete vergangene Woche einen entsprechenden Vertrag über drei Jahre. Der Webhost und Datenverwalter Green.ch mit Sitz in Brugg war bis in der Saison 2005/06 Hauptsponsor des FC Zürich und hatte weitere Engagements mit dem ZSC. Beim FCL wird Green.ch im Bereich TV, Banden und Event werben. Über die Höhe der Sponsoringgelder wurde Stillschweigen vereinbart.

«Als Luzerner freut mich dieses Engagement beim FCL doppelt», sagt Franz Grüter. Seine Firma wolle die Präsenz in der Zentralschweiz ausbauen und ihren Namen noch bekannter machen.

slu/bep