Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Haas könnte beim FCL zum Thema werden

Gerardo Seoane erklärte bei seiner Vorstellung als FCL-Cheftrainer am Dienstag, dass er und der Verein wenn möglich noch Retuschen an der Mannschaft vornehmen möchten. Sportkoordinator Remo Meyer versprach ihm, sein Möglichstes zu tun, damit das an zweitletzter Tabellenstelle positionierte Team verstärkt wird. Allerdings wiederholte Meyer eine Aussage, die nicht gerade auf ­einen Transfer-Coup hoffen lässt: «Grosse Sprünge können wir nicht machen.» Trotzdem hätte Luzern vielleicht die Chance auf einen alten Bekannten, der noch jung ist: Serie-A-Klub Atalanta Bergamo soll Interesse haben, Ex-FCL-Mittelfeldspieler Nicolas Haas (21) bis Ende Saison auszuleihen.

Ein anderer ehemaliger Luzern-Profi würde gerne zu seinem Ex-Verein zurückkehren. Die Rede ist von Innenverteidiger Dusan Veskovac (31). Der Serbe ist via YB, Toulouse und Troyes derzeit in der höchsten Liga seiner Heimat, bei Napredak, engagiert. (dw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.