Hochstrasser aufgeboten für Olympia

Bereits zwei Spieler aus dem FC Luzern-Kader mischen voraussichtlich am olympischen Fussballturnier mit.

Drucken
Teilen
Kann sich freuen: Xavier Hochstrasser geht nach London. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)

Kann sich freuen: Xavier Hochstrasser geht nach London. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)

dw. Mit Xavier Hochstrasser (24) erhält neben Alain Wiss (21) ein zweiter Spieler des FC Luzern ein Aufgebot für das olympische Fussballturnier (26. Juli bis 11. August). Hochstrasser ersetzt Valon Behrami. Vom italienischen Serie-A-Verein Fiorentina erhielt der 27-jährige Nationalspieler keine Freigabe.

Hochstrasser gehört zusammen mit Torhüter Diego Benaglio und Timm Klose zu jenen Spielern, die älter als 23-jährig sind.