KANADA: Davide Chiumiento hat einen neuen Verein

Ex-FCL-Star Davide Chiumiento (25) wechselt nach Kanada in die höchste nordamerikanische Liga. Dort ist er nicht der einzige Schweizer Spieler.

Drucken
Teilen
Der 25-jährige Davide Chiumiento wechselt von Luzern nach Vancouver. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Der 25-jährige Davide Chiumiento wechselt von Luzern nach Vancouver. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Davide Chiumiento wechselt zu den Vancouver Whitecaps in die Major League. Details zum Deal gab der neue Verein keine bekannt. Chiumiento wird Ende Monat in Kanada erwartet.

Zuvor war bereits der Transfer von Alain Rochat vom FC Zürich zu den Whitecaps bekannt geworden. Der in Québec geborene Romand trägt allerdings noch bis zur Winterpause den FCZ-Dress.

Chiumiento spielte die letzten drei Jahre für den FC Luzern und schoss in 89 Meisterschaftsspielen 17 Tore. Im Testspiel gegen Uruguay debütierte der offensive Mittelfeldspieler am 3. März in der Schweizer Nationalmannschaft.

Chiumiento galt seit seiner Juniorenzeit bei Juventus Turin als grosses Versprechen. Er erfüllte die Erwartungen vor dem Wechsel nach Luzern aber weder in Siena und Le Mans noch bei den Young Boys. Mit Luzern konnte sich Chiumiento zuletzt nicht über eine Vertragsverlängerung einigen.

si/rem