Klarer FCL-Sieg im Test gegen Eschenbach

Der letzte Test vor der Rückrunde verlief für den FC Luzern erfolgreich. Der FCL besiegte das unterklassige Eschenbach gleich mit 4:0. Die Tore fielen allerdings erst in der zweiten Spielhälfte.

Merken
Drucken
Teilen
Xavier Hochstrasser schoss das 1:0, hier ein Bild vom Trainingslager in El Gouna. (Bild: Daniel Wyrsch / Neue LZ)

Xavier Hochstrasser schoss das 1:0, hier ein Bild vom Trainingslager in El Gouna. (Bild: Daniel Wyrsch / Neue LZ)

Der FC Luzern gewann gegen den FC Eschenbach (2. Liga interregional) nach Toren erst in der zweiten Halbzeit mit 4:0. Hochstrasser erlöste die Luzerner mit einem präzisen Freistoss in der 50. Minute ins Lattenkreuz zum 1:0. Winter, Sarr und der erst 17-jährige Sacirovic schossen die weiteren Treffer für die Mannschaft von Trainer Murat Yakin.

Luzern – Eschenbach 4:0 (0:0)

Allmend-Süd. – 100 Zuschauer. – SR Huwiler. –Tore: 50. Hochstrasser 1:0. 67. Winter 2:0. 75. Sacirovic 3:0. 80. Sarr 4:0. Luzern: Zibung; Stahel, Sarr, Puljic (55. Sacirovic), Lustenberger (46. Thiesson); Renggli (46. Wiss), Kryeziu (46. Kukeli); Gygax (46. Winter), Ohayon (46. Hochstrasser), Ferreira (46. Shalaj); Hyka (46. Siegrist). Bemerkungen: 43. Freistoss-Lattenschuss Ohayon. 44. Pfostenschuss Ohayon. Verwarnung: 39. Ulrich (Foul, Eschenbach).

Daniel Wyrsch