Lucas Alves: Genaue Diagnose erfolgt heute

Merken
Drucken
Teilen

FCL-Innenverteidiger Lucas Alves (24) hat im Spiel gegen Sion eine muskuläre Verletzung im Oberschenkel erlitten. Gemäss Trainer Markus Babbel dürfte es sich um eine Zerrung oder einen Muskelfaserriss handeln, was Alves in der 64. Minute zum Aufgeben zwang. Eine genaue medizinische Dia­gnose soll heute in der Hirslanden-Klinik St. Anna erfolgen. Babbel hofft, dass sich der Brasilianer in der zweiwöchigen Länderspielpause von der Blessur erholt. (dw)