Lustenberger fällt aus, Veskovac fraglich

Die Personalsorgen beim FC Luzern nehmen zu: Claudio Lustenberger fällt bis Saisonende aus. Der Einsatz von Dusan Veskovac für den Match vom Samstag gegen St. Gallen ist fraglich.

Drucken
Teilen
Claudio Lustenberger fällt aus. (Bild: Archiv Philipp Schmidli/Neue LZ)

Claudio Lustenberger fällt aus. (Bild: Archiv Philipp Schmidli/Neue LZ)

Claudio Lustenberger hat sich am Dienstag beim Auswärtsspiel gegen den Sion bei einem Zweikampf eine Fraktur am rechten Unterarm zugezogen und fällt bis Ende Saison aus. Lustenberger bestritt für den FCL in dieser Saison 26 Spiele und erzielte zwei Tore.

Das Abwehrzentrum der Luzerner offenbarte bei der 2:3-Pleite in Sion Schwächen. Mit ein Grund: die Auswechslung von Dusan Veskovac in der 43. Minute wegen Leistenproblemen. Der Serbe wurde durch den schwachen Benjamin Kibebe ersetzt. Ob es Veskovac für das Spiel vom Samstag in St. Gallen reicht, ist fraglich. Ob Kibebe eine Chance in der Startelf erhält, ebenfalls. Der junge Marijan Urtic (20) steht bereit.

rem/sr