Luzern verliert Testspiel gegen Bellinzona

Im zweiten Testspiel während der Nati-Pause gibt es für den FC Luzern einen Dämpfer: Gegen die AC Bellinzona setzte es eine 1:2 Niederlage ab.

Drucken
Teilen
Cristian Ianu spielte seit 2009 für den FCL. (Bild: Archiv Philipp Schmidli/Neue LZ)

Cristian Ianu spielte seit 2009 für den FCL. (Bild: Archiv Philipp Schmidli/Neue LZ)

Gegen den Tabellenzweiten der Challenge League setzte es am Freitagabend im Tessin eine knappe 1:2 Niederlage ab. Schon in der ersten Spielminute kassierte Gabriel Wüthrich, der in der ersten Halbzeit das Tor hütete, den ersten Treffer (Riedle). Erst in der 87. Minute erzielte Cristian Ianu, der in der 59. Minute eingewechselt wurde, für den FC Luzern das 1:1. In der Nachspielzeit traf Conti zum Siegtreffer.

Hakan Yakin, der in der Winterpause zu Bellinzona wechselt, spielte bis zur 68. Minute durch und wurde danach ausgewechselt.

Am Mittwoch hatte der Luzern Ruswil aus der 2. Liga inter mit 4:0 besiegt. Für den FC Luzern geht es am 16. Oktober im Cup weiter gegen Grand-Lancy, bevor das Team von Murat Yakin am 22. Oktober Neuchâtel Xamax empfängt.

rem

FC Luzern 1. Halbzeit: Wüthrich; Stahel, Renggli, Sarr, Thiesson; Buqaj, Kryeziu; Winter, Jensen Ferreira, Yakin.

FC Luzern 2. Halbzeit: Zibung; Stahel (68. Hasanaj), Renggli, Sarr (68. Bühler), Thiesson; Buqaj (59. Ianu), Puljic; Winter (68. Bühlmann), Jensen (59. Neziray), Ferreira, Yakin (68. Mavembo).

Nicht anwesend waren Gygax, Hochstrasser, Siegrist, Hyka, Wiss, Sorgic, Bento und Kukeli.

FCL-Torhüter David Zibung übt mit einem Jungen. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)
14 Bilder
Daniel Gygax (rechts) und Hekuran Kryeziu besprechen mit den jungen Talenten die Taktik fürs nächste Spiel. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)
«Wer will Stürmer sein?» FCL-Torhüter David Zibung mit den Jungs. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)
Nelson Ferreira übt mit seiner Truppe das Torschiessen. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)
Auch DJ Bobo (links) war vor Ort. Ob er sich selber als Nachfolger von Hakan Yakin ins Gespräch bringt? (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)
David Zibung mit Tipps an die Jugend. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)
FCL-Torhüter David Zibung, zusammen mit seinem künftigen Nachfolger? (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)
Auch Tomislav Puljic ist vor Ort und gibt seiner Gruppe Tipps beim Toreschiessen. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)
Aufwärmen mit David Zibung. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)
Daniel Gygax (mitte) gibt Tipps an die talentierten Jungs. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)
Allmend Süd: 7 bis 10-jährige Buben trainieren mit den FCL-Spielern. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)
Zahlreiche Eltern verfolgten das Training und die Spiele ihrer Kinder am Spielfeldrand. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)
Schuss direkt Richtung David Zibung. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)
David Zibung prüft, wie die jungen Talente spielen. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)

FCL-Torhüter David Zibung übt mit einem Jungen. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)