LUZERN - XAMAX 2:1: Das Spiel im Zeitraffer

Obwohl der FC Luzern über weite Strecken überlegen war mussten sie am Schluss noch zittern. Der Mann des Spiels war Ianu mit seinen zwei Toren. Das Stadion singt nun: «Hey, das geht ab! Wir feiern die ganze Nacht!»

Drucken
Teilen
Auch heute möchten die Luzerner mit ihren Fans feiern können. (Archiv Bild Philip Schmidli/Neue LZ)

Auch heute möchten die Luzerner mit ihren Fans feiern können. (Archiv Bild Philip Schmidli/Neue LZ)

Tore: 28. Ianu 1:0, 54. Ianu 2:0, 71. Kuljic 2:1.

90' - Das Spiel ist aus!

90' - Das ganze Stadion wartet sehnsüchtig auf den Schlusspfiff.

90' - König muss am Knie gepflegt werden. Doch er spielt weiter.

90' - Nachspielzeit: 3 Minuten.

90' - Gelb nun auch für Renggli. Die Luzerner müssen aufpassen. Die Fans singen: "Kämpfen und siegen!"

89' - Letzter Wechsel beim FCL: Paiva kommt für den Doppeltorschützen Ianu.

89' - Chance für Xamax nach einem Eckball. Doch König ist auf dem Posten.

88' - Gelbe Karte für Siegrist.

87' - Xamax macht nun immer mehr Druck.

86' - Der FCL wechselt nochmals: Lambert kommt für Ferreira.

85' - Die Stimmung kocht im Gersag. Das Spiel scheint auf Messers Schneide.

84' - Die Fans sind ausser sich über einige Entscheide von Graf.

83' - Chiumiento lässt sich im Strafraum fallen. Die Fans sahen darin einen klaren Penalty, nicht aber der Schiedsrichter.

81' - Chiumiento kommt in aussichtsreicher Position zum Schuss - verzieht aber.

80' - Lustenberger sieht gelb.

77' - Erster Wechsel beim FCL: Siegrist kommt für Yakin. Dieser übergibt die Captainbinde Renggli. Xamax wechselt auch: Aganovic kommt für Dampha.

76' - Ianu stürmt nach vorne. Doch der Schiedsrichter pfeift ab, wegen Halten. Die Fans sind empört.

75' - Und wieder sind es Kuljic und Gohou, die im Luzerner Strafraum auftauchen. Dieses Mal aber nur Eckball, der ungefährlich ist.

74' - Nun ist für den FCL Vorsicht geboten. Denn Xamax hat das Spiel noch nicht aufgegeben.

71' - Tor für Xamax! Gohou stürmt alleine nach vorne und gibt den Perfekten Querpass auf Kuljic, der nur noch einschieben muss.

69' - Ferro wird von den FCL-Fans provoziert. Bleibt aber mehrheitlich ruhig.

67' - Wiss stoppt Nuzzolo - und muss froh sein, dass der Schiedsrichter nicht Elfmeter gibt.

66' - Das Spiel plätschert nun ein wenig vor sich hin.

63' - Swen König hält einen harmlosen Schuss von Ismaeel. Der FCL-Keeper wirkt heute sehr sicher.

62' - Die FCL-Schals in der Fankurve gehen hoch. Riesenstimmung hier im Gersag.

60' - 7031 Zuschauer sind live im Gersag dabei.

58' - Die Luzerner Mannschaft wirkt nun beflügelt, wagen noch mehr nach vorne.

56' - Die FCL-Fans machen nun so richtig Stimmung. Dieses Tor war sehr wichtig für den FC Luzern.

54' - Tor für den FCL! Nach einigen viel versprechenden Möglichkeiten trifft erneut Ianu.

53' - Xamax wirft nun alles nach vorne. Alle Spieler sind in der gegnerischen Hälfte.

52' - Chiumiento und Ianu stürmen los. Doch bei der Neuenburger Verteidigung ist Endstation.

50' - Und wieder eine FCL-Chance. Ferreira knallt den Ball aus spitzem Winkel aus dem Gersag-Stadion.

49' - Riesencahnce für den FCL! Chiumiento schiesst aus rund 5 Metern mit voller Wucht an die Brust von Ferro.

48' - Schürmann, Trainer der Neuenburger, wird vom vierten Offiziellen ermahnt in der Trainerzone zu bleiben.

47' - Irgendwie ist es heute ein komisches Spiel. Denn obwohl der FCL führt, ist die Stimmung sehr angespannt. Die Luzerner müssen versuchen ein zweites Tor zu schiessen.

46' - Das Spiel geht weiter. Xamax hat in der Pause gewechselt. Kuljic kommt für Gashi.

45' - Pause im Gersag. Der FC Luzern war die klar dominierende Mannschaft in der ersten Hälfte. Die Luzerner taten mehr fürs Spiel und hatten die besseren Chancen. Diese Überlegenheit wurde dann in der 28. Minute mit ein Tor belohnt. Ianu ist damit der bisher einzige Torschütze des Spiels.

45' - Die erste Hälfte des Spiels ist vorbei.

45' - Nachspielzeit der ersten Halbzeit rund eine Minute.

45' - Kukeli nimmt einen Ball ausserhalb des gegnerischen Strafraums mit einem Volley ab und schiesst nur wenige Zentimeter rechts am Tor vorbei.

44' - Und wieder ist es Nuzzolo, der aus der Distanz abzieht und dieses Mal das Tor nur knapp verfehlt.

41' - Alle FCL-Spieler tragen eine schwarze Trauerbinde für Oliver Tonelli.

40' - Chiumiento tritt den Freistoss in Strafraumnähe. Doch der Ball fliegt rund einen Meter übers Tor.

39' - Gelb nun auch gegen Xamax' Besle.

37' - Nuzzolo lässt beinahe die gesamte Abwehr des FCL stehen. Doch der Abschluss war erfolglos.

35' - Die Anhänger des FCL bilden eine wunderbare und lautstarke Fankulisse.

33' - Der FC Luzern lehnt sich nicht zurück sondern probiert weiterhin das Spiel nach vorne zu machen.

30' - Die Verteidigung von Xamax scheint etwas desorientiert.

28' -TOR für den FCL! Nach einem wunderschönen hohen Pass in den Strafraum schiebt Ianu den Ball flach an Ferro vorbei.

26' - Es liegt etwas in der Luft im Gersag. Denn der FCL macht nun gewaltig Druck.

25' - Ianu erwischt den Ball mit dem Kopf - und trifft den Pfosten.

24' - Freistoss für den FCL aus rund 20 Metern. Yakin nimmt Anlauf.

23' - Davide Chiumiento wechselt immer wieder die Seite. Jetzt gerade spielt er wieder auf rechts.

21' - Der FCL versucht es oft mit langen Bällen. Doch oft sind sie zu lang. So auch der letzte, der für Ferreira gedacht war.

19' - Auch jetzt wieder: Page reagiert überhastet, nicht koordiniert und schlägt den Ball einfach ins Aus.

18' - Der FCL hat das Zepter in der Hand. Dies aber auch dank vielen Fehlern in der Abwehr von Xamax.

16' - Grosse Chance für den FCL! Ianu verpasst das Tor per Kopf nur sehr knapp. Ferro stand viel zu weit vorne.

15' - Schönes Zusammenspiel von Yakin und Lustenberger. Yakin holt so einen Eckball raus.

13' - In den Luzerner Reihen gibt es oft zu viele Missverständnisse. Kaum ein Pass kommt an.

11' - Wiss muss gepflegt werden nach einem unabsichtlichen Schlag ins Gesicht.

8' - Ferreira, Ianu und Yakin stürmen auf das Xamaxer Tor zu. Doch Hatsch wartet zu lange und sein Schuss wird dann abgelenkt.

7' - Swen König muss erstmals einen Distanzschuss mit den Fäusten klären.

5' - Gelbe Karte für Gashi. Zu auffällig waren dem Schiedsrichter seine gespielten Schmerzen.

3' - Erster Freistoss für Xamax nach einem Foul von Kukeli. Doch der Schuss ist ungefährlich.

1' - Hakan Yakin bringt erstmals eine gefährliche flache Flanke von links in die Mitte. Doch die Verteidigung ist auf der Hut.

1' - Schiedsrichter Graf gibt das Spiel frei.

0' - Vor dem Spiel gibt es eine Schweigeminute für den verstorbenen FCL U10-Trainer Oliver Tonelli.

Die Startaufstellungen:

Luzern: König, Renggli, Lustenberger, Chiumiento, Yakin, Ianu, Veskovac, Zverotic, Ferreira, Kukeli, Wiss.

Xamax: Ferro, Besle, Dampha, Gohou, Gashi, Nuzzolo, Ismaeel, Bah, Edjenguele, Wüthrich, Page.

In der Mannschaft des FC Luzern ging einiges in letzter Zeit. Ex-Captain Seoane wurde von Trainer Rolf Fringer in die U21 des FCL beordert - und auch Goali Zibung erhielt die Quittung für seinen Stinkefinger.

Erstmals steht nun also Hakan Yakin als definitiver Captain der Innerschweizer auf dem Platz. Da er aber auch bei YB schon die Captain-Binde trug, hat er Erfahrung in dieser Rolle.

Am vergangenen Sonntag holte der FC Luzern den Auswärtssieg gegen Xamax sehr glücklich. Zu Hause im Gersag müssen die Luzerner heute nun mehr überzeugen.

Live aus dem Gersag-Stadion berichtet Sara Häusermann / Zisch.