Möchte René Weiler FCL-Stürmer Blessing Eleke nach Ägypten holen?

Die Gerüchte um den Stürmer des FC Luzern Blessing Eleke reissen nicht ab.

Hören
Drucken
Teilen
Luzerns Blessing Eleke liegt enttäuscht am Boden nach dem Fussball Cup Halbfinal zwischen dem FC Luzern und dem FC Thun.

Luzerns Blessing Eleke liegt enttäuscht am Boden nach dem Fussball Cup Halbfinal zwischen dem FC Luzern und dem FC Thun.

Bild: Philipp Schmidli, Luzern, 23. April 2019

(zfo/dw) Der ehemalige Trainer René Weiler soll interessiert daran sein, Blessing Eleke noch diesen Winter zu verpflichten und zu seinem Verein Al Ahly nach Ägypten zu holen. Dies berichtet das ägyptische Portal Kingfut. Auch unsere Zeitung berichtete über ein mögliches Interesse von Al Ahly am Stürmer.

Nach der erfolgreichen Vorsaison mit total 13 Ligatoren wollte der Nigerianer Luzern verlassen. Sportchef Meyer gab ihn nicht frei, darunter litten schliesslich Häberli und das Team. Falls Al Ahly Kairo und René Weiler den 23-Jährigen wollen, wäre ein Verkauf für alle Parteien die optimale Lösung.

Mehr zum Thema