Neuer Chef-Scout für den FC Luzern

Remo Gaugler ist neuer Chef-Scout beim FC Luzern. Die letzten 16 Jahre war der Liestaler in der Nachwuchsabteilung des FC Basel tätig gewesen. Mit der U18 des FCB konnte er in den letzten sechs Saisons vier Meistertitel und zwei Cupsiege feiern.

Merken
Drucken
Teilen
Remo Gaugler. (Bild: pd)

Remo Gaugler. (Bild: pd)

Der FC Luzern verpflichtet den ausgewiesenen Nachwuchs-Ausbildners Remo Gaugler als Chef-Scout. Wie der FCL mitteilt, hat Gaugler seine neue Tätigkeit bereits am Dienstag in Angriff genommen.

Der 44-jährige Gaugler war 1997 vom FC Bubendorf BL zur Nachwuchsabteilung des FC Basel gestossen und baute dort den Bereich Kinderfussball auf. Danach war er Leiter Préformation und U15-Trainer. Seit sechs Jahren oblag Gaugler die Verantwortung für das überaus erfolgreiche U18-Team des amtierenden Schweizer Meisters. Er begleitete dabei Spieler wie Ivan Rakitic (FC Sevilla), Xherdan Shaqiri (Bayern München), Granit Xhaka (Borussia Mönchengladbach), Fabian Frei sowie Philipp und David Degen (alle FC Basel) auf ihrem Weg vom vielversprechenden Talent zum Profifussballer.

Ende Januar dieses Jahres war die Zusammenarbeit vom FCB im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst worden.

pd/zim